Moto2

Tascaracing: Riccardo Russo ersetzt Alex De Angelis

Von - 04.08.2014 13:52

Der aus San Marino stammende Alex De Angelis steigt nach dem Indy-GP bei Tascaracing in der Moto2 aus, er ersetzt dann Colin Edwards auf der Forward-Yamaha. Russo fährt dann bei Tasca.

Der 30-jährige Alex De Angelis fährt in Brünn (15. bis 17. August) erstmals die Forward-Yamaha von Colin Edwards, der in Indy noch eine Chance kriegt und beim Valencia-GP seine Abschiedsvorstellung geben wird. Dort wird Forward gleich mit drei Bikes auftreten – für Aleix Espargaró, Edwards und De Angelis.

Alex De Angelis war 2013 bei Forward in der Moto2-WM unterwegs, in diesem Jahr liegt er mit der Suter MMX2 von Tascaracing in der WM mit 29 Punkten nur an 15. Stelle.

Inzwischen hat Tascaracing schon einen Ersatz für De Angelis für die letzten acht Moto2-Rennen gefunden: den 22-jährigen Riccardo Russo, der ein Schützling des Teams Italia ist und in diesem Jahr für Pedercini Kawasaki als Ersatz für den verletzten Luca Scassa die Superbike-WM fährt. Er liegt mit fünf Punkten an 26. Stelle.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2019 Barcelona - Marc VDS Preview mit Vierge und Márquez

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Was die Formel 1 von der MotoGP lernen kann

​In der Formel 1 besteht Handlungsbedarf. Das Interesse geht zurück, Mercedes-Benz siegt sich zu Tode, es wurden Fehler gemacht. Was kann die Formel 1 von der MotoGP lernen?

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport

Mo. 17.06., 09:30, Eurosport


Formel 1: Großer Preis von Kanada

Mo. 17.06., 09:30, Sky Sport 2


Macao Gladiators

Mo. 17.06., 10:00, Spiegel TV Wissen


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 17.06., 10:45, Eurosport 2


Motorsport - FIA World Rallycross Championship

Mo. 17.06., 11:00, SPORT1+


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mo. 17.06., 11:15, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von Kanada

Mo. 17.06., 11:15, Sky Sport 2


High Octane

Mo. 17.06., 11:50, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Mo. 17.06., 12:10, Anixe HD


Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Mo. 17.06., 12:15, Eurosport 2


Zum TV Programm
91