Moto2

Forward: Moto2-WM 2015 mit Corsi und Baldassarri

Von - 07.10.2014 09:49

Für den enttäuschenden Mattia Pasini ist im Forward-Kalex-Moto2-Team für 2015 kein Platz mehr. Simone Corsi bleibt, als Neuzugang wird bald Lorenzo Baldassarri (17) vorgestellt. Er kommt aus der VR46-Rossi-Akademie.

Es war schon seit dem Brünn-GP ein schlecht gehütetes Geheimnis, denn damals trafen sich NGM-Forward-Racing-Teambesitzer Giovanni Cuzari, Lorenzo Baldassari und VR46-Academy-Manager Uccio Salicce in der Forward-Hospitality zum Abendessen.

Der gross gewachsene Baldassari hatte sichtlich Interesse daran, bei Forward anzuheuern und seine Moto2-Suter gegen eine Kalex zu vertauschen. Der 17-jährige Italiener fährt 2014 bei Gresini, hat aber 2o14 erst zweimal gepunktet (einmal Neunter, einmal Elfter).

Inzwischen steht fest: Baldassarri übernimmt 2015 den zweiten Moto2-Platz bei Forward neben dem aktuellen WM-Siebten Simone Corsi, der wegen seiner in Silverstone erlittenen Handverletzung schon zwei WM-Ränge eingebüsst hat und auf die drei Übersee-Rennen verzichten muss.

Für Routinier Mattia Pasini, momentan nur WM-20. mit 32 Punkten, ist bei Forward für 2015 kein Platz mehr.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2019 Astra Honda Racing Team - Dimas Ekky im Portrait

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel E: FIA-Meisterschaft

Mi. 23.01., 15:30, Eurosport 2


High Octane

Mi. 23.01., 15:55, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 23.01., 18:15, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Mi. 23.01., 19:15, ServusTV Österreich


Formula E Street Racers

Mi. 23.01., 19:30, ORF Sport+


Formula Drift Championship

Mi. 23.01., 19:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 23.01., 20:50, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Mi. 23.01., 21:50, Motorvision TV


Autofocus

Mi. 23.01., 21:50, ORF 2


NASCAR Cup Series Pocono 400, Pocono Raceway

Mi. 23.01., 22:40, Motorvision TV


Zum TV Programm
133