Moto2

Florian Alt: 2016 IDM Superbike auf Yamaha

Von - 12.01.2016 12:36

Zum zweiten Mal muss sich Florian Alt nun aus der Motorrad-Weltmeisterschaft verabschieden. Der 19-Jährige wird 2016 in der IDM Superbike antreten.

In der Motorradweltmeisterschaft durfte Florian Alt bisher zwei GP-Jahre absolvieren. 2013 pilotierte er für Kiefer Racing eine Kalex-KTM in der Moto3-WM, doch Alt blieb punktelos und hatte mit Wachstumsschmerzen zu kämpfen. 2014 kämpfte Alt gegen Jesko Raffin um den Titel in der Spanischen Moto2-Meisterschaft und wurde Vizemeister. Im letzten Jahr kehrte Alt für seine zweite WM-Saison zurück. Er trat in der Moto2-Klasse für das Iodaracing-Team auf einer Suter an. Doch auch 2015 blieb Alt punktelos.

Nun ist die WM-Karriere des 19-Jährigen vorerst beendet. In der hart umkämpften Moto2-WM fand sich kein Platz mehr für Alt. 2016 wird er daher in der IDM Superbike im Team von Michael Galinski auf einer Yamaha antreten. Er wird Teamkollege von Max Neukirchner.

«Ich werde nächstes Jahr in der Superbike IDM antreten und freue mich unheimlich auf die Partnerschaft mit Yamaha in der Saison 2016. Mit der R1 habe ich ein absolut konkurrenzfähiges Bike und mit der MGM-Crew von Michael Galinski ein top aufgestelltes Team mit großem Erfahrungsschatz. Ich kann es kaum erwarten, die 1000-ccm-Mashcine zu fahren», verkündete Alt nun.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2019 - Die MV Agusta Forward Racing Teampräsentation Re-Live

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Monster Jam Championship Series

So. 17.02., 00:00, Motorvision TV


car port

So. 17.02., 00:15, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 00:40, SPORT1+


car port

So. 17.02., 02:15, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 04:10, SPORT1+


car port

So. 17.02., 04:45, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 05:10, SPORT1+


car port

So. 17.02., 05:15, Hamburg 1


Motorsport - Porsche GT Magazin

So. 17.02., 05:15, SPORT1+


Tuning - Tiefer geht's nicht!

So. 17.02., 05:35, Motorvision TV


Zum TV Programm
55