Moto3

John McPhee (KTM): Grid Penalty und Geldstrafe

Von - 17.05.2018 23:31

Wegen eines «mittelgradig schweren» Vergehens muss John McPhee beim Frankreich-GP am Grid sechs Plätze zurückrücken. Und für einen Schotten besonders bitter: 1320 Euro Geldstrafe!

John McPhee hat bei den ersten vier Moto3-Rennen in diesem Jahr im französischen CIP-Team von Alain Bronec nur zwei Punkte erbeutet, wobei der Schotte inzwischen klar Kritik an seiner unerfahrenen Technik-Mannschaft Kritik übt. Der Brünn-GP-Sieger von 2016 (auf Prüstel-Peugeot) liegt in seiner ersten KTM-Saison nur auf dem 23. WM-Rang.

Und jetzt gibt es weiteren Ärger für McPhee, der in der Moto3-WM schon zweimal von der Pole-Position losgefahren ist.

Das Gremium er FIM MotoGP Stewards hat ihn nach Paragraph 3.5.5 der «FIM World Championship Grand Prix Regulations» zu einer Geldstrafe von Euro 1320.- und zu einem Grid Penalty verdonnert. McPhee wird beim Grand Prix de France um sechs Startplätze strafversetzt.

Er hat am Sonntag, 6. Mai, in Jerez beim Grand Premio Red Bull de España in Turn 2 durch seine unverantwortliche Fahrweise einen Gegner zu Sturz gebracht.

Im Artikel 1.21.2 der FIM World Championship Grand Prix Regulations heißt es aber: «Fahrer müssen verantwortungsvoll fahren und dürfen andere Konkurrenten auf der Piste oder in der Boxengasse nicht in Gefahr bringen.»

Das Vergehen von McPhee wurde als «moderately serious» eingestuft, also als «mittelgradig ernsthaft».

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto3

Moto3 2019 Red Bull Ring - Backstage mit John McPhee's Team

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

24h Series - 24 Stunden TC Serie aus Portimao, Portugal

Mo. 26.08., 07:50, Motorvision TV


High Octane

Mo. 26.08., 08:45, Motorvision TV


High Octane

Mo. 26.08., 11:55, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Mo. 26.08., 12:15, Anixe HD


SPORT1 News

Mo. 26.08., 12:15, SPORT1+


Top Speed Classic

Mo. 26.08., 13:40, Motorvision TV


SPORT1 News

Mo. 26.08., 15:50, SPORT1+


High Octane

Mo. 26.08., 15:55, Motorvision TV


Rallye Europameisterschaft

Mo. 26.08., 18:05, ORF Sport+


Porsche Carrera Cup Deutschland 2019

Mo. 26.08., 19:00, ORF Sport+


Zum TV Programm
18