Moto3

Neuer Sponsor für das Gresini-Moto3-Team für 2019

Von - 09.11.2018 09:57

Das Moto3-Team Gresini, das 2019 im neuen Gewand als Team Kömmerling Gresini Moto3 auftritt, hat mit dem Technologieunternehmen FPS Automation aus der Nähe von Imola schon einen neuen Sponsor gefunden.

Beim Moto3-Rennen in Malaysia sicherte sich Jorge Martin mit seinem Team Del Conca Gresini den Titel 2018, Teamkollege Fabio Di Giannantonio ist vor dem Saisonfinale in Valencia Vierter der Fahrerwertung. In der Saison 2019 wird das Team nicht nur mit neuem Namen, als Kömmerling Gresini, an den Start gehen, sondern auch mit zwei neuen Fahrern: Gabriel Rodrigo und Riccardo Rossi – und einem neuen Sponsor.

Ab dem nächsten Jahr wird FPS Automation für eine Gesamtdauer von zwei Saisons offizieller Sponsor des Teams. Als international tätiges Unternehmen mit Sitz in Toscanella di Dozza in der Nähe von Imola verbindet FPS Automation nach eigener Aussage Tradition und Technologie und will das Team Gresini und seine beiden Fahrer Gabriel Rodrigo und Riccardo Rossi unterstützen.

«Wir haben in dieser Partnerschaft das Ziel, unseren Kunden die gemeinsamen Werte von FPS Automation und dem Team Gresini Moto3 näher zu bringen: technologische Exzellenz, Leidenschaft für Mechanik und das Ziel, immer höhere Leistungsniveaus zu erreichen», sagt Fabrizio Peppi, Gründer und Geschäftsführer von FPS Automation.

«Wir werden an vielen WM-Austragungsorten Seite an Seite mit dem Team Gresini stehen, um unsere Kunden stilgerecht italienisch zu empfangen und ihnen ein besonderes Erlebnis zu bescheren, um unsere Beziehungen zu stärken und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen.»

Teamchef Fausto Gresini erklärte: «Wir freuen uns natürlich, ein so großartiges Unternehmen wie FPS Automation in unserer Familie begrüßen zu dürfen, und ich muss sagen, dass es von Anfang an eine große Synergie von Zielen und Werten gab - nicht nur aufgrund unserer geographischen Nähe. Diese zweijährige Partnerschaft zeigt das große Vertrauen in unser Moto3-Projekt, und ich kann Ihnen versichern, dass dieses Vertrauen mit viel Arbeit auf und abseits der Strecke belohnt wird. Willkommen an Bord!»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
In Malaysia feierten Jorge Martin und sein Gresini-Team den Moto3-Titel 2018 © Gold & Goose In Malaysia feierten Jorge Martin und sein Gresini-Team den Moto3-Titel 2018
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto3 Junioren-WM

Moto3 Junioren-WM 2019 - Saisonstart in Estoril

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

MotorStories

Sa. 20.04., 06:45, Motorvision TV


Isle of Man Tourist Trophy 2018

Sa. 20.04., 07:10, Motorvision TV


Formel E: FIA-Meisterschaft

Sa. 20.04., 07:30, Eurosport 2


car port

Sa. 20.04., 07:45, Hamburg 1


Motorsport

Sa. 20.04., 10:00, Eurosport


Formel E: FIA-Meisterschaft

Sa. 20.04., 11:00, Eurosport 2


Formel 1

Sa. 20.04., 11:15, ORF Sport+


Motorsport - ADAC MX Masters

Sa. 20.04., 12:20, SPORT1+


FIA Formel E

Sa. 20.04., 13:00, ORF Sport+


Superbike: Weltmeisterschaft

Sa. 20.04., 14:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
14