Moto3

Moto2- und Moto3-Fahrer testen in Valencia

Von - 27.11.2018 17:49

Während die MotoGP-Klasse sich auf den Jerez-Test vorbereitet, sind einige Moto2- und Moto3-Teams für einen privaten Test in Valencia – darunter auch Max Racing mit Aron Canet.

Viele Teams sind auf dem Circuit Ricardo Tormo von Valencia am Dienstag und Mittwoch allerdings nicht vertreten. Mit Brad Binder (Red Bull KTM Ajo), Jorge Navarro (Speed-up) und seinem neuen Teamkollegen Fabio Di Giannantonio sind etwa nur drei Moto2-Fahrer mit dabei.

Dafür drehen mehr Moto3-Piloten ihre Testrunden, darunter der neue Moto3-Junioren-Weltmeister Raul Fernandez (Angel Nieto Team) und Aron Canet, der 2019 im Max Racing Team unter der Leitung von Max Biaggi und Peter Öttl zu Hause ist. Dem deutschen Moto3-Teambesitzer ist es gelungen, ein Joint-Venture mit dem Team des sechsfachen Weltmeisters Biaggi einzufädeln. Der 19-jährige Canet dürfte in der kommenden Saison zu den Favoriten in der Moto3-Klasse zählen.

Estrella Galicia 0,0 testet in Valencia mit Alonso Lopez und Sergio Garcia, Kommerling Gresini mit Gabriel Rodrigo und Riccardo Rossi. Außerdem sind Leopard Racing mit Lorenzo Dalla Porta und Marcos Ramirez und Petronas Sprinta Racing mit Ayumu Sasaki und John McPhee vor Ort. Auch Tony Arbolino (Team O) ist mit von der Partie.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto3

Moto3 2019 Barcelona - Eine Runde mit John McPhee

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vettel, Ferrari, FIA: Formel 1 in der Zwangsjacke

​Die Formel 1 erstickt am eigenen Reglement: Es war klar, dass der Autoverband FIA die Fünfsekundenstrafe für Sebastian Vettel in Kanada nicht kippen würde. Die Regelhüter wären unglaubwürdig geworden.

» weiterlesen

 

tv programm

Superbike

Do. 27.06., 10:45, Eurosport


Formel 1: Großer Preis von Frankreich

Do. 27.06., 11:00, Sky Sport 2


Motorsport

Do. 27.06., 11:30, Eurosport


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Do. 27.06., 11:30, Eurosport 2


High Octane

Do. 27.06., 11:55, Motorvision TV


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Do. 27.06., 12:00, Eurosport 2


Anixe Motor-Magazin

Do. 27.06., 12:10, Anixe HD


Mission Mobility

Do. 27.06., 12:20, Motorvision TV


Superbike: Weltmeisterschaft

Do. 27.06., 12:30, Eurosport 2


Superbike: Weltmeisterschaft

Do. 27.06., 13:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
44