Moto3

Reale Avintia Academy: Folgt Tatay auf Vicente Pérez?

Von - 22.06.2019 13:02

Vicente Pérez wird nicht mehr für das Reale Avintia Academy 77 Team in der Moto3-WM an den Start gehen: Die Zusammenarbeit ist mit sofortiger Wirkung beendet, Carlos Tatay könnte die KTM übernehmen.

Das Reale Avintia Academy 77 Team gab am heutigen Samstag bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Vicente Pérez (21) in gegenseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung beendet wurde.

Die Erwartungen beider Seiten hätten sich in den bisherigen sieben Rennen der Saison nicht erfüllt, hieß es in einer Aussendung des spanischen Teams, das gleichzeitig betonte, weiterhin die Moto3-WM zu bestreiten. Die KTM von Pérez könnte Carlos Tatay übernehmen. Dafür spricht, dass die beiden Spanier denselben Sponsor haben.

Pérez blieb in der laufenden Saison bisher ohne WM-Punkte, zuletzt belegte er im Catalunya-GP Rang 18. Damit überquerte er die Ziellinie fast 52 Sekunden hinter Tatay, der mit einer Wildcard für das Team Fundación Andreas Pérez 77 an den Start ging. Der 16-Jährige aus Valencia landete bei seinem Debüt als Zwölfter auf Anhieb in den Punkten.
 
In der Moto3-Junioren-WM belegt Tatay aktuell Rang 5: Bei der vierten CEV-Station der Saison gelang ihm in Barcelona am 8. und 9. Juni ein Laufsieg sowie ein vierter Platz.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Mo. 21.10., 23:10, ServusTV
Sport und Talk aus dem Hangar-7
Di. 22.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 22.10., 00:00, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Di. 22.10., 00:10, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 22.10., 00:30, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Di. 22.10., 02:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 22.10., 03:45, Hamburg 1
car port
Di. 22.10., 04:20, Motorvision TV
Motorcycles
Di. 22.10., 04:25, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 22.10., 04:30, DMAX
Car Crash TV - Chaoten am Steuer
zum TV-Programm