Moto3

Misano: Erster Sieg für Suzuki/Team SIC58-Simoncelli

Von - 15.09.2019 11:14

Beim 13. Moto3-WM-Lauf der Saison siegte in Misano der 21-jährige Japaner Tatsuki Suzuki erstmals auf der Honda des SIC58-Teams von Paolo Simoncelli.

In der ersten Startreihe zum Moto3-WM-Lauf in Misano standen Suzuki, Canet und Arbolino. Roano febnti mjusste nach der Trainingsverletzung auf den Start verzichten. In der Startrunde setzten sich Suzuki, Arbolino und Canet an die Spitze. Sasaki, Yurchenko, Garcia und Toba stürzen.

1. Runde: Arbolino führt Suzuki, Canet, Masia, Arenas, Vietti, Antonelli, Migno. 9. Dalla Porta.

3. Runde: Lopez gestürzt. Suzuki führt 0,304 sec vor Arbolino, Canet, Arenas, Antonelli und Masia.

4. Runde: Canet an der Box. Suzuki jetzt vor Arbolino und Dalla Porta. 4. Migno vor Masia, Foggia und Ogura. Vietti stürzt, Antonelli kann nicht ausweichen.

5. Runde: Suzuki jetzt 0,297 sec vor Arbolino. Dalla Porta 0,8 sec dahinter. 4. Migno vor Masia und Foggia. 9. Salac. 14. Kornfeil.

6. Runde: Suzuki 0,229 sec vor Arbolino. Dalla Porta 0,911 sec dahinter. Es sind schon neun Fahrer durch Stürze ausgeschieden, Canet durch Defekt.

7. Runde: Aron Canet fährt mit 3 Runden Rückstand wieder auf die Strecke und rollte gleich wieder in der Wiese aus.

8. Runde: Suzuki jetzt 0,239 sec vor Tony Arbolino. 3. Masia vor Dalla Porta, Migno, Foggia, Rodrigo, Ogura, McPhee, Ramirez, 11. Salac. 12. D. Binder.

9. Runde: Binder stürzt mit der CIP-KTM auf Platz 12.

10. Runde: SIC-58-Honda-Pilot Suzuki liegt 0,225 sec vor Arbolino und Masia. 4. Migno vor Dalla Porta, Foggia, Rodrigo, Ogura, McPhee und Ramirez.

13. Runde: Suzuki liegt noch 0,229 sec vor Arbolino. Dala Piorta 0,111 sec dahinter.

14. Runde: Suzuki vergrößert den Abstand auf 0,539 sec auf Lorenzo Dalla Porta. 3. Arbolino vor Migno, Masia, Ogura, Foggia, McPhee, Rodrigo und Salac. 11. Ramirez. 12. Kornfeil.

16. Runde: Dalla Porta nur noch an 6. Stelle.

17. Runde: Es führt weiter Suzuki aus dem Simoncelli-Team auf dem «Misano World Circuit Marco Simoncelli». 2. Masia vor Arbolino, Migno, Dalla Porta, Ogura, McPhee, Foggia, Rodrigo und Salac.

19. Runde: Jauma Masia (KTM) jetzt Spitzenreiter vor Arbolino, Suzuki, Dalla Porta, Ogura, Migno, McPhee, Foggia, Rodrigo, Ramirez und Salac. 12. Kornfeil.

20. Runde: Masia 0,211 sc vor Arbolino.

21. Runde: Suzuki führt vor Arbolino und Migno, es kämpfen sieben Fahrer  um den Sieg.

22. Runde: Suzuki führt 0,178 sec vor Artbolino, Migno, Ogura, McPhee, Dalla Porta und Masia. 8. Foggia.

23. Runde: Sturz von Migno und Ogura. Drei Fahrer fighten um den Sieg. Es siegt Suzuki 0,112 sec vor McPhee, Arbolino, Masia. 5. Foggia vor Rodrigo, Ramirez. 8. Dalla Porta. 9. Salac. 10. Nepa vor Fernandez und Kornfeil. 13. Migno. 14. Rossi. 15. Bartolini. 16. und Letzter Deniz Öncü auf der Red Bull Ajo-KTM.

WM-Favorit Dalla Porta bekommt 3 sec-Penalty wegen Überschreitung  des «track limits» und fiel von Platz 5 auf Platz 8 zurück.

Moto3-WM-Stand nach 13 von 19 Rennen:

1. Dalla Porta 179. 2. Canet 157. 3. Arbolino 149. 4. Ramirez 123. 5. Antonelli 118. 6. McPhee 113. 7. Masia 96. 8. Vietti 88. 9. Suzuki 75. 10. Kornfeil 71. 11. Fenati 67. 12. Ogura 66. 13. Foggia 65. 14. Rodrigo 60. 15. Migno 52.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Lorenzo Dalla Porta © Gold & Goose Lorenzo Dalla Porta Tatsuki Suzuki © Gold & Goose Tatsuki Suzuki Zieleinlauf in Misano: Suzuki gewinnt vor McPhee (17) und Arbolino © Fitti Weisse Zieleinlauf in Misano: Suzuki gewinnt vor McPhee (17) und Arbolino
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Fr. 18.10., 14:30, ORF Sport+
Porsche Carrera Cup Deutschland 2019
Fr. 18.10., 14:45, ORF Sport+
Porsche Sprint Challenge Central Europe
Fr. 18.10., 15:00, Motorvision TV
Classic
Fr. 18.10., 16:15, Hamburg 1
car port
Fr. 18.10., 17:00, Sky Junior
Die Biene Maja
Fr. 18.10., 17:00, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 18.10., 19:00, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 18.10., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 18.10., 19:20, Puls 4
GO! Spezial
Fr. 18.10., 19:30, Sport1
Motorsport - DTM
zum TV-Programm