Moto3

Sepang FP1: Nobody Atiratphuvapat vorne

Von Oliver Feldtweg - 02.11.18-04:00

Im ersten freien Moto3-Training in Sepang herrschten nach dem nächtlichen Regen nicht die besten Verhältnisse. Der Thailänder Nakarin Atiratphuvapat aus dem Honda Team Asia fuhr auf der teilweise feuchten Piste mit 2:25,290 die Bestzeit. 2. Canet, + 0,152. 3. Bezzecchi, + 0,222. 4. Arbolino, + 0,348. 5. Norrodin, + 0,504. 6. Migno. 7. Lopez. 8. Bastianini. 9. Wongthananon. 10. Suzuki. - ferner: 25. Öttl, + 0,769. Zum Vergleich: Joan Mir fuhr im Trockenen 2017 eine Pole-Zeit von 2:12,078. 

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Moto3

6. Yamaha VR46 Master Camp - Highlights Tag 5

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton: Der Unersättliche will noch mehr

​​Der Engländer Lewis Hamilton (33) ist nach 2008, 2014, 2015 und 2017 zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister. Keiner wird bestreiten: Wie im vergangenen Jahr hat der beste Mann den Titel geholt.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Sa. 17.11., 07:45, Hamburg 1


ADAC Zurich 24h-Rennen Nürburgring 2018

Sa. 17.11., 08:00, Motorvision TV


Motorrad

Sa. 17.11., 08:15, Eurosport


Motorrad

Sa. 17.11., 09:00, Eurosport


SPORT1 News

Sa. 17.11., 09:10, SPORT1+


Motorrad

Sa. 17.11., 09:45, Eurosport


MotoGP World Championship

Sa. 17.11., 09:45, ServusTV Österreich


Ski alpin: Weltcup

Sa. 17.11., 09:55, Das Erste


SPORT1 News

Sa. 17.11., 10:25, SPORT1+


Motorrad

Sa. 17.11., 10:45, Eurosport


Zum TV Programm
339