Moto3

Valencia, FP2: Öttl fällt weit zurück

Von Ivo Schützbach - 16.11.18-14:18

Das erste freie Moto3-Training in Valencia beendete Philipp Öttl (Südmetall Schedl KTM) als Siebter, im zweiten fiel der Bayer am Freitagnachmittag bei nach wie vor nassen Bedingungen bis auf Platz 20 zurück. Auf den Schnellsten Alonso Lopez (Estrella Galicia Honda) büßt er 2,095 sec ein. Direkt hinter dem Spanier landeten Bezzecchi, Di Giannantonio, Suzuki, Dalla Porta und Weltmeister Jorge Martin.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Moto3

Moto3 2019 - Petronas SRT Quiz

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Gerhard Kuntschik

Niki Lauda: «Das darfst du jetzt aber net schreiben»

​Der dreifache Formel-1-Weltmeister Niki Lauda hat am 20. Mai 2019 für immer die Augen geschlossen. Dies ist ein kleiner, sehr persönlicher Blick auf einen aussergewöhnlichen Menschen.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Di. 21.05., 08:50, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Australien

Di. 21.05., 09:00, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis von Australien

Di. 21.05., 09:00, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Bahrain

Di. 21.05., 11:00, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis von Bahrain

Di. 21.05., 11:00, Sky Sport HD


Motorsport

Di. 21.05., 11:35, Eurosport


High Octane

Di. 21.05., 11:50, Motorvision TV


On Tour

Di. 21.05., 12:45, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von China

Di. 21.05., 13:00, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis von China

Di. 21.05., 13:00, Sky Sport HD


Zum TV Programm
302