Moto3

CIV: Leopard Racing mit Ripamonti & Kelso

Von Nora Lantschner - 20.12.18-10:30

Leopard Racing Italia geht 2019 erstmals mit zwei Fahrern in der italienischen CIV-Moto3-Meisterschaft an den Start. Neben dem 15-jährigen Australier Joel Kelso sitzt auch ein junger Italiener auf der Honda NSF250RW in den Leopard-Farben: Der 16-jährige Matteo Ripamonti kam von den Minimotos über die CIV-PreMoto3-Klasse 2017 in die italienische Moto3-Meisterschaft. Die Saison 2018 beendete er auf Gesamtrang 12, in den letzten sechs Läufen landete er fünf Mal in den Top-10.

«Ich freue mich, für 2019 zu Leopard Racing Italia zu stoßen, ein Team, dass in den letzten vier Jahren zwei Moto3-WM-Titel feiern konnte», so Ripamonti.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Moto3

Moto3 2019 Le Mans - Team Petronas SRT feiert den ersten Sieg

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 11:30, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 11:30, Sky Sport 2


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 11:30, Sky Sport HD


High Octane

Fr. 24.05., 11:50, Motorvision TV


On Tour

Fr. 24.05., 12:45, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 13:00, Sky Sport 2


Car History

Fr. 24.05., 13:35, Motorvision TV


High Octane

Fr. 24.05., 15:55, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Fr. 24.05., 16:00, Anixe HD


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 18:00, Sky Sport 2


Zum TV Programm
303