Moto3

Barcelona: Strafversetzungen für 7 Fahrer

Von Nora Lantschner - 15.06.19-21:46

Niccolò Antonelli (SIC58 Squadra Corse), Dennis Foggia (Sky Racing Team VR46), Kazuki Masaki (BOE Skull Rider Mugen Race), Jaume Masia (Bester Capital Dubai), Andrea Migno (Bester Capital Dubai) und Filip Salač (Redox PruestelGP) wurden wegen Bummelns im FP3 in der Startaufstellung zum Barcelona-GP zwölf Plätze nach hinten versetzt.

Auch Vicente Perez (Reale Avintia Arizona 77) erhielt eine Strafe: Weil er im FP3 absichtlich auf andere Fahrer gewartet hatte, startet er am Sonntag sechs Plätze weiter hinten.

Auf die ersten zwei Startreihen wirkt sich die Entscheidung des FIM MotoGP Stewards Panel nicht aus.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Moto3

Moto3 2019 Barcelona - Eine Runde mit John McPhee

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Racing Files

Sa. 20.07., 19:05, Motorvision TV


Servus Sport aktuell

Sa. 20.07., 19:15, ServusTV Österreich


Racing in the Green Hell

Sa. 20.07., 19:30, Motorvision TV


Go! Spezial

Sa. 20.07., 20:10, Sat.1


car port

Sa. 20.07., 20:15, Hamburg 1


Isle of Man Tourist Trophy 2019

Sa. 20.07., 21:50, Motorvision TV


GO! Spezial

Sa. 20.07., 22:15, ATV


Formel 1: Großer Preis von Großbritannien

So. 21.07., 00:00, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Großbritannien

So. 21.07., 00:00, Sky Sport 1


Motorsport - DTM

So. 21.07., 00:30, Sport1


Zum TV Programm
79