Moto3

Valencia, FP2: Öttl Neunter, Honda vorne

Von Sharleena Wirsing - 10.11.17-13:55

Nicolò Bulega aus Valentino Rossis Sky VR46-Team stürzte im zweiten Moto3-Training heftig und wurde auf einer Trage aus dem Kiesbett transportiert. Platz 1 der Zeitenliste ging an Honda-Pilot Jorge Martin mit 1:39,209 min. 2. Aron Canet (Honda) +0,396 sec, 3. Juanfran Guevara (KTM) +0,667 sec, 4. Joan Mir (Honda) +0,755 sec, 5. Ayumu Sasaki (Honda) +0,757 sec und 6. Romano Fenati (Honda) +0,849 sec. Der deutsche Moto3-Pilot Philipp Öttl landete mit seiner KTM auf Platz 9 mit 1,041 sec Rückstand.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Moto3 Junioren-WM

Moto3 Junioren-WM - FIM CEV Repsol Saison Teaser 2018

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Isle of Man TT

Fr. 22.06., 21:30, Motors TV


Rallye Europameisterschaft

Fr. 22.06., 23:00, ORF Sport+


Mobil 1 The Grid

Fr. 22.06., 23:00, Motors TV


Motorsport - FIA WEC

Fr. 22.06., 23:10, SPORT1+


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 22.06., 23:30, Motors TV


PS - Formel 1: Frankreich - F1 Kompakt

Sa. 23.06., 00:05, N-TV


Schneebergland Rallye - Der große P.S. Vergleich, Highlights aus Rohr/Gebirge

Sa. 23.06., 00:15, ORF Sport+


Superbike

Sa. 23.06., 01:15, Eurosport 2


FIA World Endurance Championship

Sa. 23.06., 01:30, Motors TV


Superbike

Sa. 23.06., 01:45, Eurosport 2


Zum TV Programm
28