Motocross

Stefan Everts nach OP: 6 Zehen amputiert

Von - 10.04.2019 22:40

Nach der ersten Amputation vor 6 Wochen wurden Stefan Everts bei der OP am Montag weitere 5 Zehen abgenommen. Des weiteren wurde die Ferse mit einem wachstumsfördernden Implantat versorgt.

Am Montag dieser Woche musste Stefan Everts wieder ins Krankenhaus, wo ihm weitere fünf Zehen amputiert wurden. Vor 6 Wochen verlor er bereits den kleinen Zeh des rechten Fußes. Damit hat der zehnfache Motocross-Weltmeister infolge seiner Malaria-Infektion insgesamt 6 Zehen verloren, was für ihn eine erhebliche Einschränkung der Lebensqualität nach sich zieht.

Am letzten Wochenende erhielt Everts von den Ärzten die Freigabe, nach Pietramurata (Italien) zu reisen, um seinen Sohn Liam zu betreuen, der dieses Jahr in der EMX125 Europameisterschaft unterwegs ist.

«Die Zehenspitzen sind komplett schwarz und lösen sich allmählich ab», erklärt Everts. «Es ist absolut kein Leben mehr darin. Sie müssen amputiert werden. Außerdem wird bei der OP meine rechte Ferse gereinigt und ein wachstumsförderndes Implantat eingesetzt. Ich mache zur Zeit eine Achterbahnfahrt durch. An manchen Tagen ist es gut und ich kann sogar ohne Krücken gehen und im nächsten Moment wird es wieder schlechter.»

Wenigstens eine gute Nachricht erhielt Everts nach der OP am Montag: Der Zustand der Ferse war besser als befürchtet.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

ADAC MX Masters

ADAC MX Youngster Cup 2019 Gaildorf - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Zum Tod von Anthoine Hubert: Sicherheit als Illusion

​Jeder im Formel-1-Umfeld trägt einen Pass um den Hals. Auf der Plastik-Karte steht: «Motorsport ist gefährlich.» Wir vergessen es oft. Der Tod von Anthoine Hubert erinnert uns schmerzlich daran.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Do. 19.09., 03:45, Hamburg 1


Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin

Do. 19.09., 04:30, SPORT1+


High Octane

Do. 19.09., 05:10, Motorvision TV


Café Puls mit PULS 4 News

Do. 19.09., 05:30, Puls 4


Café Puls mit PULS 4 News

Do. 19.09., 06:00, Pro Sieben


Café Puls mit Puls 4 News

Do. 19.09., 06:00, Sat.1


Sturm der Liebe

Do. 19.09., 06:20, MDR


Nordschleife

Do. 19.09., 07:20, Motorvision TV


High Octane

Do. 19.09., 08:40, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Do. 19.09., 10:25, Anixe HD


Zum TV Programm