Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 26.07.16 22:07:11
SPEEDWEEK Deutschland

Motocross

1900 Fans kommen zur neuen Strecke

Von - 14.10.2011 16:01

Das Richtfest der MX-Piste beim EuroSpeedway Lausitz mit Stargast Ken Roczen lockte viele Besucher an.

Natürlich gehörte auch Wetterglück dazu – doch 1900 Besucher am Richtfest der neuen Motocross-Strecke beim EuroSpeedway Lausitz hatte trotzdem niemand erwartet. Pressesprecherin Carolin Schneider: «Damit wurden unsere kühnsten Erwartungen übertroffen.» Unter den Fans waren auch welche, die bis zu 400 Kilometer weit angereist waren.

Neben der neu erbauten Piste war das Fest am Freitagmittag eine Gelegenheit, MX2-Weltmeister Ken Roczen zum Anfassen zum Erleben. Nur wenige Tage vor seiner Abreise in die USA liess sich Roczen nicht nehmen, die Jungfernfahrt auf dem «Offroad-Lausitzring» zu absolvieren. Josef Meier, geschäftsführender Gesellschafter des EuroSpeedway, schickte den KTM-Star per Startschuss auf die ersten Runden.

Schneider: «Roczen versicherte, dass die neue Strecke eine der tollsten Anlagen in Deutschland sei. Ihm gefiel vor allem der Supercross-Charakter der Piste.» Nach seinen ersten zwei Umläufen ging der Weltmeister erneut auf die Strecke, diesmal mit rund 30 Nachwuchs-Motocross-Kids im Schlepptau.

Die Besucher kamen auch in den Genuss von FMX-Vorführungen, ausserdem richteten Josef Meier und Bernd Barig (Sportleiter ADAC Berlin-Brandburg) ein paar Worte an die Gäste. Barig wünschte den Verantwortlichen viel Glück mit dem Neubau und freute sich, dass man nun beim EuroSpeedway nicht mehr nur ausschliesslich Asphalt-Veranstaltungen durchführen kann.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Star zum Anfassen: Ken Roczen © Eurospeedway/Reichhold Star zum Anfassen: Ken Roczen

video

Motocross-Gespann-WM

Motocross-Gespann-WM 2016 Strassbessenbach - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motorsport - ADAC Formel 4

Mi. 27.07., 04:35, SPORT1+


On Tour

Mi. 27.07., 04:40, Motorvision TV


Mrf Formula 1600 Championship

Mi. 27.07., 04:55, Motors TV


On Tour

Mi. 27.07., 05:05, Motorvision TV


Best of Crash

Mi. 27.07., 05:20, Motors TV


High Octane

Mi. 27.07., 05:25, Motorvision TV


Bsr Touring Cars Powered By Iracing - Pro Series

Mi. 27.07., 05:45, Motors TV


Reportage

Mi. 27.07., 05:55, Motorvision TV


Motorsport - ADAC GT Masters Rennen

Mi. 27.07., 06:00, SPORT1+


Auto Mundial

Mi. 27.07., 06:35, Motors TV


Zum TV Programm
140,6287