MotoGP

Eugene Laverty (Ducati): Zur Untersuchung in Klinik

Von - 14.10.2016 08:50

Neben Dani Pedrosa erlitt auch Ducati-Pilot Eugene Laverty aus dem Aspar-Team im zweiten MotoGP-Training von Japan einen schweren Highsider. Der Nordire wird nun im Krankenhaus untersucht.

Nach dem heftigen Sturz im FP2 blieb Eugene Laverty zunächst zusammengekauert im Kies liegen. Er wurde von den Streckenposten auf einer Trage aus dem Kiesbett getragen. Doch nach einem ersten Check im Medical Center gab es Entwarnung.

Das Aspar-Team erklärte, dass Laverty keine Brüche erlitten hat. Der Ducati-Pilot wurde nur aus Sicherheitsgründen in das Krankenhaus von Utsunomiya gebracht. Er wird dort nunweiteren Tests unterzogen, um eine Gehirnerschütterung und innere Verletzungen auszuschließen. Zudem erlitt er starke Prellungen.

Am Samstag soll er laut Aussage des Aspar-Teams wieder zu den Trainingssessions und dem Qualifying antreten können.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Le Mans - Petronas SRT Highlights mit Fabio Quartararo

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Monaco

So. 26.05., 20:30, Sky Sport 2


Isle of Man Tourist Trophy 2018

So. 26.05., 20:50, Motorvision TV


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 26.05., 21:00, Eurosport 2


car port

So. 26.05., 21:30, Hamburg 1


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 26.05., 21:30, Eurosport 2


Isle of Man Tourist Trophy 2018

So. 26.05., 21:40, Motorvision TV


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 26.05., 22:00, Eurosport 2


Motorsport

So. 26.05., 22:30, Eurosport


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

So. 26.05., 22:30, Eurosport 2


Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup

So. 26.05., 23:00, Sport1


Zum TV Programm
30