MotoGP

MotoGP-Spende: 12.156 Euro für Erdbebenopfer

Von - 11.01.2017 17:20

Die MotoGP-Gemeinschaft spendete 12.156,69 Euro an das spanische Rote Kreuz, das diese Summe an das Italiens «Croce Rossa» für die tausenden Erdbebenopfer weiterleiten wird.

Die MotoGP-Weltmeisterschaft unterstützt die Opfer der Erdbeben in Mittelitalien im August 2016 mit 12.156,69 Euro. Viele Teams und Fahrer der Weltmeisterschaft stehen in enger Verbindung mit Italien.

In Silverstone wurde beim British-GP damit begonnen Charity-T-Shirts zu verkaufen, deren Erlös an das italienische Rote Kreuz geht, um den Opfern der Naturkatastrophe zu helfen.

Fahrer, Teammitglieder, Organisatoren und Fans kauften die T-Shirts für den guten Zweck. Am heutigen Mittwoch teilte WM-Promoter Dorna mit, dass die 12.156,69 Euro in den nächsten Tagen vom spanischen Roten Kreuz an die italienischen Kollegen weitergeleitet wird.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Die MotoGP-Gemeinschaft spendet für Italiens Erdbebenopfer © Dorna Die MotoGP-Gemeinschaft spendet für Italiens Erdbebenopfer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 - Aprilia verpflichtet Aleix Espargaró bis 2020

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Isle of Man Tourist Trophy 2017

So. 20.05., 18:30, Motorvision TV


Isle of Man Tourist Trophy 2017

So. 20.05., 19:25, Motorvision TV


Formel E in Berlin

So. 20.05., 19:30, Eurosport 2


Porsche Supercup Series

So. 20.05., 19:45, ORF Sport+


Motocross

So. 20.05., 20:15, Eurosport 2


Isle of Man Tourist Trophy 2017

So. 20.05., 20:20, Motorvision TV


Dunlop Super 2 Series

So. 20.05., 20:30, Motors TV


Isle of Man Tourist Trophy 2017

So. 20.05., 21:15, Motorvision TV


Stop and Go

So. 20.05., 21:15, Motors TV


Mobil 1 the Grid

So. 20.05., 21:30, Motors TV


Zum TV Programm
57