Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 24.04.17 07:26:44
SPEEDWEEK Deutschland

MotoGP

Katar-GP: Spezieller Zeitplan beim Saisonstart!

Von - 20.03.2017 09:51

Der Grand Prix in der Wüste von Katar ist nicht nur das einzige Rennwochenende unter Flutlicht. Der Saisonauftakt ist auch die einzige Veranstaltung der MotoGP-Saison 2017, die sich über vier Tage erstreckt.

Flutlicht, Kamera, Action: Bereits am Donnerstag fällt der Startschuss für die MotoGP-Saison 2017. Das erste Rennwochenende der neuen Saison wartet gleich mit einem besonderen Zeitplan auf. Beim Grand Prix in Katar wird an vier statt wie üblich an drei Tagen auf der Strecke in der Wüste am Stadtrand von Doha gefahren.

Da mit dem gewohnten, dreitägigen Zeitplan an den Trainingstagen bis weit nach Mitternacht gefahren werden musste, machte die in der Nacht aufkommende Feuchtigkeit die Abstimmungsarbeit für das Rennen wertlos. Daher wird nun immer schon ab Donnerstag trainiert. Bereits zum zehnten Mal wird in diesem Jahr der Grand Prix in Katar unter Flutlicht ausgetragen. Das gigantische Beleuchtungsprojekt für die 5,380 km lange Strecke wurde für das Rennwochenende im Jahr 2008 realisiert. Ein Jahr zuvor fand erstmals der Saisonauftakt auf der Piste im Golf-Emirat statt. Insgesamt gastiert die MotoGP-WM zum 14. Mal in Losail.

Wichtig: Von Samstag auf Sonntag (26. März) wird in Europa auf die Sommerzeit umgestellt. Die Uhren werden von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Das Moto3-Rennen beginnt somit um 17 Uhr Mitteleuropäischer Zeit, der Moto2-Lauf um 18:20 Uhr und das MotoGP-Rennen um 20 Uhr.

Der Zeitplan des Katar-GP (MEZ):

Donnerstag, 23. März
16.00-16.40 Uhr: Moto3, 1. Freies Training
16.55-17.40 Uhr: Moto2, 1. Freies Training
17.55-18.40 Uhr: MotoGP, 1. Freies Training
18.55-19.35 Uhr: Moto3, 2. Freies Training
19.50-20.35 Uhr: Moto2, 2. Freies Training

Freitag, 24. März
16.00-16.45 Uhr: MotoGP, 2. Freies Training
17.00-17.40 Uhr: Moto3, 3. Freies Training
17.55-18.40 Uhr: Moto2, 3. Freies Training
18.55-19.40 Uhr: MotoGP, 3. Freies Training

Samstag, 25. März
16.00-16.40 Uhr: Moto3, Qualifying
16.55-17.40 Uhr: Moto2, Qualifying
17.55-18.25 Uhr: MotoGP, 4. Freies Training
18.35-18.50 Uhr: MotoGP, Qualifying1
19.00-19.15 Uhr: MotoGP, Qualifying2

Sonntag, 26. März
14.50-15.10 Uhr: Moto3, Warm-up
15.25-15.45 Uhr: Moto2, Warm-up
16.00-16.20 Uhr: MotoGP, Warm-up
17.00 Uhr: Moto3, Rennen
18.20 Uhr: Moto2, Rennen
20.00 Uhr: MotoGP, Rennen

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Auf dem Losail International Circuit findet der Saisonauftakt 2017 statt © Glänzel Auf dem Losail International Circuit findet der Saisonauftakt 2017 statt Unter Flutlicht treten die Klassen Moto3, Moto2 und MotoGP zu ihrem jeweils ersten Saisonrennen an © Weisse Unter Flutlicht treten die Klassen Moto3, Moto2 und MotoGP zu ihrem jeweils ersten Saisonrennen an

video

MotoGP

MotoGP 2017 - Die "Lieblings-Verkleidung" von Márquez und Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

European Le Mans Series Highlights

So. 23.04., 12:50, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Bahrain

So. 23.04., 13:00, Sky Sport 2


Motorradsport

So. 23.04., 13:15, Eurosport


British GT Championship

So. 23.04., 14:25, Motors TV


FIA Formula 3 Championship Highlights

So. 23.04., 14:30, Motors TV


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

So. 23.04., 15:05, Motorvision TV


Motorradsport

So. 23.04., 15:30, Eurosport 2


ADAC MX Masters - Fürstlich Drehna

So. 23.04., 15:50, Motorvision TV


Road Racing Series 2016

So. 23.04., 16:10, Motors TV


IMSA WeatherTech SportsCar Championship

So. 23.04., 16:20, Motorvision TV


Zum TV Programm
15