Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 23.04.17 23:15:48
SPEEDWEEK Deutschland

MotoGP

Álvaro Bautista: «Ich habe allen Grund zum Strahlen»

Von - 20.04.2017 21:17

Erst schwärmte Álvaro Bautista in der Pressekonferenz von Austin über seine GP16, dann verriet der Spanier aus dem Pull & Bear Aspar-Team, dass er erfolgreich um die Hand seiner Freundin Grace Barroso angehalten hat.

Es war nicht nur der vierte Platz von Argentinien, der Álvaro Bautista bei der Pressekonferenz von Austin strahlen liess. Dies offenbarte der Ducati-Pilot aus dem Pull & Bear Aspar-Team anlässlich der Fan-Frage, die ihm gestellt wurde. Denn diese kam von seiner Freundin Grace Barroso und lautete: «Álvaro, willst du mich heiraten?»

«Vor meiner Abreise nach Argentinien habe ich um ihre Hand angehalten und sie hat ja gesagt, deshalb werden wir heiraten», erklärte der sichtlich überraschte Spanier, und erntete dafür Applaus von den anwesenden Journalisten und Fahrer-Kollegen.

Nicht nur privat läuft es für den früheren Aprilia-Piloten, der seit dem Umstieg auf die GP16 auf Touren gekommen ist. «Ich habe allen Grund zum Strahlen. Seit ich das erste Mal auf der Ducati unterwegs war, fühle ich mich sehr wohl. Auch in den Wintertests war ich stark unterwegs und beim Saisonauftakt in Katar war ich vor dem Crash auch gut unterwegs», schwärmte der 32-Jährige.

Den Crash kann sich Bautista nicht erklären. «Ich weiss nicht genau, wie das passiert ist, denn ich habe weder einen Fehler gemacht, noch etwas anderes gewagt als in den Runden davor», gestand er, betonte aber auch: «Wie auch immer, in Argentinien war das Feeling für das Bike wieder super und ich war vor allem in der zweiten Rennhälfte sehr konkurrenzfähig. Am Anfang verlor ich bei den Zweikämpfen etwas zu viel Zeitlauf die Spitzengruppe, aber letztlich kann ich zufrieden sein, denn ich spüre, dass es mit diesem Bike und diesem Team sehr gut läuft. Nun versuche ich einfach, mein Niveau zu halten.»

Auf die Frage, ob die GP16 derzeit die beste Ducati sei, die man haben könne, erklärt Álvaro vorsichtig: «Ich weiss nicht. Das Bike passt einfach sehr gut zu mir und ich sehe, dass die Werksfahrer einige Sorgen mit ihren Maschinen haben. Vielleicht läuft die Anpassung nicht ganz so reibungslos wie erwartet. Aber die GP16 hat sich schon bewährt, wir haben die Referenzdaten vom Vorjahr und dieses Bike hat in der Vergangenheit auch schon um Podestplätze und Siege gekämpft. Es ist also ein gutes Motorrad, mit dem ich sehr happy bin. Ich geniesse es sehr, die GP16 zu fahren.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Álvaro Bautista: «Seit ich das erste Mal auf der Ducati unterwegs war, fühle ich mich sehr wohl» © Gold & Goose Álvaro Bautista: «Seit ich das erste Mal auf der Ducati unterwegs war, fühle ich mich sehr wohl»

video

MotoGP

MotoGP 2017 - Die "Lieblings-Verkleidung" von Márquez und Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

European Le Mans Series Highlights

So. 23.04., 12:50, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Bahrain

So. 23.04., 13:00, Sky Sport 2


Motorradsport

So. 23.04., 13:15, Eurosport


British GT Championship

So. 23.04., 14:25, Motors TV


FIA Formula 3 Championship Highlights

So. 23.04., 14:30, Motors TV


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

So. 23.04., 15:05, Motorvision TV


Motorradsport

So. 23.04., 15:30, Eurosport 2


ADAC MX Masters - Fürstlich Drehna

So. 23.04., 15:50, Motorvision TV


Road Racing Series 2016

So. 23.04., 16:10, Motors TV


IMSA WeatherTech SportsCar Championship

So. 23.04., 16:20, Motorvision TV


Zum TV Programm
11