MotoGP

Andrea Iannone (Suzuki/10.): «Spaß beim Fahren»

Von - 23.09.2017 19:32

Suzuki-Pilot Andrea Iannone schaffte in Aragón direkt den Sprung in das Qualifying 2 und sicherte sich Startplatz 10 für das MotoGP-Rennen in Aragón. Sein Teamkollege Alex Rins erlebte Probleme.

«Ich denke wirklich, dass wir ein oder zwei Zehntel schneller hätten sein können. Das hätte einige Positionen nach vorne bedeutet, denn die Zeiten lagen sehr eng beisammen», berichtete Andrea Iannone am Samstag in Aragón.

Mit 0,654 sec Rückstand auf die Pole-Zeit von Yamaha-Pilot Maverick Viñales landete der Italiener auf dem zehnten Rang. «Ich patzte im ersten Sektor und ging in Kurve 1 weit. Da wir immer am Limit sind, passieren auch schnell Fehler», gibt Iannone zu bedenken. «Trotzdem sind wir hier näher dran, als auf anderen Strecken. Das ist positiv, denn ich hatte Spaß beim Fahren und konnte pushen. Nun hoffen wir auf ein starkes Rennen.»

MotoGP-Rookie Alex Rins landete nur auf dem 20. Startplatz und büßte ganze 1,5 sec auf die Pole-Zeit ein. «Ich bin ziemlich happy mit dem zweiten Tag. Im Trockenen hatte ich etwas zu kämpfen, aber ich konnte mich steigern und fühlte mich gut mit dem Bike. Nun müssen wir abwarten, ob uns am Sonntag nochmals ein Fortschritt gelingt, damit wir für das Rennen gut vorbereitet sind.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Sachsenring - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motocross

So. 22.07., 21:30, Eurosport 2


British F1 Sidecar Championship

So. 22.07., 22:00, Motors TV


Motocross

So. 22.07., 22:00, Eurosport 2


FIM Sidecarcross World Championship

So. 22.07., 22:30, Motors TV


Motocross

So. 22.07., 22:30, Eurosport 2


Silk Way Rally

So. 22.07., 23:00, Motors TV


Rallye

So. 22.07., 23:05, Eurosport


South African GTC Championship

So. 22.07., 23:30, Motors TV


Monster Jam Championship Series

So. 22.07., 23:30, Motorvision TV


Monster Jam Championship Series

So. 22.07., 23:30, Motorvision TV


Zum TV Programm
13