Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 13.12.17 21:53:58
SPEEDWEEK Deutschland

MotoGP

Marc Márquez: Riesige MotoGP-Titelfeier in Cervera

Von - 19.11.2017 09:48

2017 feierte Marc Márquez seinen vierten MotoGP-Titel und den sechsten insgesamt. Nun folgte die große Weltmeister-Feier in seinem Heimatort Cervera, wo er Team, Familie und Fans dankte.

Zur Freude der MotoGP-Fans war die Saison 2017 durch einen engen WM-Fight geprägt. Dieser fand anfangs nicht nur zwischen Marc Márquez und Andrea Dovizioso statt. Zu Beginn der Saison dominierte Yamaha-Pilot Maverick Viñales das Geschehen. Zeitweise wurden die Top-5 der Gesamtwertung nur von 20 Punkten getrennt. Am Ende hieß der Weltmeister jedoch erneut Marc Márquez.

Márquez ist der jüngste Fahrer in der Geschichte der Motorrad-WM, der sechs Titel sichern konnte. Mit 298 Punkten lag Márquez nach 18 Rennen 37 Punkte vor Andrea Dovizioso und 68 vor Maverick Viñales. Er gewann sechs Rennen und stand sechs weitere Male auf dem Podest. In seinen bisher 90 MotoGP-Rennen erzielte Marc Márquez 35 Siege, 45 Pole-Positions und insgesamt 63 Podestplätze.

Nach einer Pressekonferenz in seiner Heimatstadt feierte Márquez seinen Titel mit einer Parade durch die pittoreske Altstadt von Cervera. Feuerwerk, Konfetti und Trommelwirbel begleiteten den Weltmeister bei seinem Triumphzug durch die Stadt. «Den sechsten WM-Titel dort zu feiern, wo ich geboren wurde und gelebt habe, ist etwas Unglaubliches. Natürlich genieße ich diesen ganz besonderen Tag, denn in jedem Jahr ist diese Feier anders. Zudem werden es in jedem Jahr mehr Menschen», freute sich Márquez.

Auf der Hauptbühne angekommen, feierte Márquez mit Teammitgliedern, Familie und seinem Fanclub. Zudem sprach Marc vor der jubelnden Menge über seinen Titelgewinn und die großartige Unterstützung durch seine Fans. Márquez stellte seine Team- und Familienmitglieder den Fans vor und sagte zu jedem von ihnen ein paar Worte des Dankes. Márquez nannte sechs wichtige Eckpfeiler für seinen Erfolg: «Mein Team, Honda, harte Arbeit, Konstanz und die eigene Persönlichkeit. Ich habe gelernt, niemanden zu unterschätzen. Zu Beginn des Jahres habe ich mich nicht auf Dovi fokussiert, der dann aber mein größter Rivale wurde. Zwischen uns herrscht aber maximaler Respekt neben der Strecke. Und auf der Strecke hält sich immer alles in gewissen Grenzen», betonte der 24-Jährige.

Auch seinen Fans dankte Márquez: «Ich hoffe, ihr habt die Show genossen. Wir zeigten großartige Rennen mit meinen Freunden in der MotoGP-Klasse. Danke an alle.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Marc Márquez feierte mit tausenden Fans in Cervera © Repsol Marc Márquez feierte mit tausenden Fans in Cervera In seinem Heimatort bedanke sich Márquez für die Unterstützung seiner Fans © Dorna In seinem Heimatort bedanke sich Márquez für die Unterstützung seiner Fans Márquez mit Team und Familie © Repsol Márquez mit Team und Familie
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2017/2018 Jerez Test - Onboard mit Alex Rins

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Autosport Awards Replay

Mi. 13.12., 23:40, Motors TV


European Le Mans Series

Do. 14.12., 00:30, Motors TV


24h Series

Do. 14.12., 01:20, Motors TV


Virgin Australia Supercars Championship Highlights

Do. 14.12., 02:10, Motors TV


British GT Championship

Do. 14.12., 04:40, Motors TV


On Tour

Do. 14.12., 04:40, Motorvision TV


High Octane

Do. 14.12., 05:05, Motorvision TV


High Octane

Do. 14.12., 05:10, Motorvision TV


Stop and Go

Do. 14.12., 05:30, Motors TV


Michelin Le Mans Cup

Do. 14.12., 05:40, Motors TV


Zum TV Programm
12