MotoGP

Jerez: Fan-Fragen an Márquez, Dovizioso & Co.

Von - 12.05.2018 15:54

Welche Kurve würde Andrea Dovizioso nach sich benennen? Wovor hat Andrea Iannone Angst? Und wie sieht der Ernährungsplan von Marc Márquez aus? Diese und weitere Fan-Fragen wurden in Jerez beantwortet.

Zu Beginn jedes MotoGP-Rennwochenendes findet am Donnerstag, bevor die Action beginnt, die traditionelle «Pre-Event Press Conference» statt. 2017 gab es eine Neuerung. Es wurden nach den offiziellen Statements der Fahrer und den Fragen der Journalisten auch Fragen beantwortet, die von Fans eingeschickt wurden. Auch bei der Qualifying-Pressekonferenz am Samstag wurden Fan-Fragen beantwortet. 2018 wird dieses Projekt fortgesetzt, jedoch werden nur noch am Donnerstag die Fragen der Fans beantwortet.

Frage an Marc Márquez: Wie sieht deine Ernährung während und außerhalb der Saison aus? «Eigentlich sehr ähnlich, aber außerhalb der Saison esse ich viel mehr Schokolade. Ich liebe Schokolade. Aber ich esse trotzdem gesund. Gerne Pasta und Gegrilltes. Aber nichts Besonderes. Obwohl ich das dann natürlich nicht verraten würde», lachte der Weltmeister. «Es gibt aber kein Geheimnis. An einem Rennsonntag essen alle Fahrer dasselbe. Etwas Pasta, ein bisschen Hühnchen und ein paar Früchte. Danach wird Gas gegeben.»

Frage an Andrea Dovizioso: Welche Kurve würdest du gerne nach dir benennen? «Die erste Kurve in Mugello. Sie passt sehr gut zu mir.»

Frage an Andrea Iannone: Gibt es irgendetwas vor dem du Angst hast? «Ja, vor Marc», lachte Iannone und scherzte dabei über Valentino Rossis Aussagen nach dem Argentinien-Clash.

Frage an Tito Rabat: Hast du deine eigenen Erwartungen auf der Ducati übertroffen? «Ja. Im Moment auf jeden Fall. Nun will ich so weitermachen.»

Frage an Jorge Lorenzo: Du hast gerade ein Buch veröffentlicht. Von welchem deiner Mitstreiter würdest du gerne ein Buch lesen? «Von Marc. Er ist der Weltmeister und im Moment der schnellste Fahrer. Ich will seine Tricks kennen, um zu sliden, so schnell in die Kurven zu fahren und so aggressiv vorzugehen.»

Frage an Johann Zarco: Was steht auf deiner «Bucket List» [Liste von Dingen, die man während seines Lebens unbedingt noch tun will]? «Eine Sache, die ich wahrscheinlich schon bald tun werde, ist mit einem Fallschirm aus einem Flugzeug zu springen. Und auch das Gegenteil: tauchen. Ich würde gerne noch viel tiefer tauchen als bisher. Diese zwei Dinge stehen auf meiner Liste.»

Wie kann ein Fan seine Frage einreichen? Ganz einfach: In den Tagen vor der jeweiligen Pressekonferenz auf den Social Media-Seiten der MotoGP-WM auf Twitter, Instagram und Facebook mit dem Hashtag des Fahrers, an den die Frage gerichtet ist. Zum Beispiel #AskRossi.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Buriram - Preview mit Márquez und Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

ERC All Access

Di. 16.10., 23:45, Eurosport 2


SPORT1 News

Di. 16.10., 23:50, SPORT1+


SPORT1 News

Mi. 17.10., 01:10, SPORT1+


GP Confidential - Das Formel 1 Magazin

Mi. 17.10., 02:00, ORF Sport+


Superbike

Mi. 17.10., 03:00, Eurosport 2


Motorsport

Mi. 17.10., 03:00, SPORT1+


Streetwise - Das Automagazin

Mi. 17.10., 03:30, Motorvision TV


Superbike

Mi. 17.10., 03:30, Eurosport 2


SPORT1 News

Mi. 17.10., 04:00, SPORT1+


Motorsport - FIA World Rallycross Championship

Mi. 17.10., 04:05, SPORT1+


Zum TV Programm
16