MotoGP

Pol Espargaró: Junggesellen-Party mit Aleix auf Ibiza

Von - 13.05.2018 07:50

Der spanische MotoGP-Pilot Pol Espargaró aus dem Team Red Bull KTM zelebriert an diesem Wochenende seinen Junggesellenabschied auf der Balearen-Insel.

Viele der Besucher der angesagten Bars am berühmten Beso-Beach auf Ibiza staunten am Samstagnachmittag nicht schlecht, als sie mitten im üblichen Wochenend-Treiben das aktuell einzige MotoGP-Brüderpaar erspähten.

Der Grund: Pol Espargaró (26), dessen Vertrag bei Red Bull-KTM für die MotoGP-WM zuletzt von KTM-Rennsport-Boss Pit Beirer um zwei weitere Jahre verlängert wurde, feiert an diesem Wochenende mit Bruder Aleix und Freunden seinen Junggesellenabschied.

Der jüngere der Espargarós, der wie Bruder Aleix seit Jahren in Andorra wohnt, wird im Sommer seine langjährige Freundin Carlota Bertran Crous vor den Traualtar führen. Sein älterer Bruder Aleix hat «Polyccio» in diesem Bereich bereits einiges voraus. Der 28 Jahre alte Aprilia-Werkspilot hat seine Laura Montero bereits im Herbst 2014 geehelicht. Das Paar wird zudem in diesem Jahr erstmals Eltern von Zwillingen, und Pol somit erstmals Onkel.

Interessant: Die Espargaró-Spaßvögel traten mit ihren Kumpels am Samstag stilgerecht in extra gefertigten T-Shirts auf, die in gelber Grundfarbe gehalten waren. Dazu war auf der Brust in roter Farbe die Aufschrift «Bachelor Watchmen» zu lesen. Welche vorehelichen Untaten Pol Espargaró im Rahmen des Junggesellenabschieds auf Ibiza ausführen und über sich ergehen lassen musste, wird an dieser Stelle nicht überliefert.

Fakt ist: Aleix hatte vor dem Balearen-Abstecher kaum Zeit zum Verschnaufen, denn er absolvierte am Donnerstag und Freitag für Aprilia in Mugello noch einen Privat-Test. Pol testete Montag und Dienstag für Red Bull KTM noch in Jerez.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Pol und Aleix Espargaró feierten auf Ibiza © Instagram/Aleix Espargaró Pol und Aleix Espargaró feierten auf Ibiza Pol Espargaró als «Super Mario» © Instagram/Pol Espargaró Pol Espargaró als «Super Mario»
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Buriram - Preview mit Márquez und Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Mi. 17.10., 23:20, SPORT1+


NASCAR Truck Series Rattlesnake 400, Texas Motor Speedway

Do. 18.10., 00:15, Motorvision TV


Motorrad

Do. 18.10., 01:30, Eurosport


Superbike

Do. 18.10., 01:30, Eurosport


car port

Do. 18.10., 01:45, Hamburg 1


Motorrad

Do. 18.10., 02:00, Eurosport


Motorrad

Do. 18.10., 02:45, Eurosport


Motorrad

Do. 18.10., 03:00, Eurosport


car port

Do. 18.10., 03:45, Hamburg 1


Motorrad

Do. 18.10., 03:45, Eurosport


Zum TV Programm
17