MotoGP

World Ducati Week: Pflichttermin für alle Ducati-Fans

Von - 17.05.2018 07:24

Die legendäre World Ducati Week ist zurück: Ab dem 20. Juli verwandelt sich der Misano World Circuit Marco Simoncelli für drei Tage in ein Mekka für alle Ducati-Liebhaber. Und diesmal wird ein Jubiläum gefeiert.

Zum zehnten Mal findet in diesem Jahr die World Ducati Week (WDW) statt. Traditioneller Austragungsort ist in der MotoGP-Sommerpause der Misano World Circuit Marco Simoncelli. Zehntausende Fans sind in den vergangenen Jahren zu diesem Event gepilgert, der alle zwei Jahre abgehalten wird und den Fans die Möglichkeit bietet, hautnah Kontakt mit den Superstars aufzunehmen.

Die hauseigene Ducati-Veranstaltung hat mittlerweile längst Kult-Status erlangt. Eine Besonderheit: Die Besucher haben unter anderem auch die Möglichkeit, bei einer Parade Seite an Seite mit den Top-Stars über die Piste zu rollen. Natürlich gibt es bei der «World Ducati Week» in lockerer Atmosphäre ohne Rennstress auch Fototermine und Autogrammstunden.

Attraktiv für jeden Fan ist im Rahmen der WDW auch der Dragster-Wettbewerb, ein Beschleunigungs-Rennen auf der Start-Ziel-Geraden, bei dem sogar Stars wie MotoGP-Vize-Weltmeister Andrea Dovizioso, Troy Bayliss, Chaz Davies, Loris Capirossi und Carlos Checa am Gasgriff drehen und den die Zuschauer hautnah an den Zäunen sowie aus den Boxen beobachten können. Hinter dem Westteil der Rennstrecke befindet sich der Offroad-Parcours inklusive einer Flat-Track-Piste, wo ebenfalls die Superstars in direkten Ausscheidungs-Duellen gegeneinander antreten.

Auch Drift-Ikone Casey Stoner war zuletzt in seiner Funktion als Ducati-Edeltester in Misano dabei und zeigte mit einer Panigale-SBK-Replica auf der Bühne Burnouts. Auch in diesem Jahr sollte der Aussie dabei sein, Ducati wird demnächst dazu Stellung nehmen. Zudem ist das gesamte Ducati-Management mit CEO Claudio Domenicali sowie den Rennbossen Gigi Dall’Igna und Paolo Ciabatti zugegen und feiert mit.

In den Zelten finden zahlreiche Partys und Vorführungen statt. Ebenfalls Fixstarter bei der WDW sind Ducati-Legenden wie Pierfrancesco Chili und Giancarlo Falappa. Auf der Bühne in Misano sorgt die italienische Sprecher-Ikone Giovanni di Pillo für Stimmung.

Im Fahrerlager ist alles von Ducati zu haben, was für Normalsterbliche käuflich zu erwerben ist. Dazu sind sämtliche erfolgreiche Rennmodelle ausgestellt. Auch dem Ducati-Erfolgsprodukt Scrambler ist ein eigener Bereich gewidmet. Grosser Beliebtheit erfreut sich zudem der Geschicklichkeitsparcours mit Brücken und anderen Hindernissen. Dort können auch Fans die Produkte testen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Ducati-Stars wie Marco Melandri geben sich bei der World Ducati Week die Ehre © Gold & Goose Ducati-Stars wie Marco Melandri geben sich bei der World Ducati Week die Ehre Die World Ducati Week findet auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli statt © Weisse Die World Ducati Week findet auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli statt
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Repsol Honda - "Gracias" Dani Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Di. 11.12., 23:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Di. 11.12., 23:45, SPORT1+


SPORT1 News

Mi. 12.12., 00:35, SPORT1+


car port

Mi. 12.12., 02:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Mi. 12.12., 03:25, SPORT1+


High Octane

Mi. 12.12., 05:10, Motorvision TV


Truck World

Mi. 12.12., 05:40, Motorvision TV


Nordschleife

Mi. 12.12., 07:10, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 12.12., 07:55, SPORT1+


Freestyle Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 12.12., 08:30, Eurosport 2


Zum TV Programm
12