MotoGP

Lüthi, Schrötter & Co.: Unter Tage im Erzgebirge

Von - 13.07.2018 13:35

Bevor am Freitag der Ernst des Lebens beim Deutschland-GP auf dem Sachsenring begann, erhielten Tom Lüthi, Marcel Schrötter und Dominique Aegerter eine besondere Tour durch das Kohlebergwerk in Oelnitz.

Beim traditionellen Pre-Event tauschten MotoGP-Pilot Tom Lüthi, die Moto2-Fahrer Marcel Schrötter, Brad Binder, Dominique Aegerter sowie die Moto3-Piloten Philipp Öttl und Jaume Masia ihre Motorradhandschuhe gegen Schlägel und Eisen.

Die Fahrer erhielten eine exklusive Tour durch das historische Kohlebergwerk in Oelnitz im Erzgebirge. Im Anschluss wurde in der Miene ein Snack eingenommen, während die Fragen der Pressevertreter beantwortet wurden. Ein Fotoshooting im Bergwerk durfte natürlich auch nicht fehlen.

Nachdem sich die Fahrer am Donnerstag im Bergwerk die Hände schmutzig gemacht hatten, ging es am Freitag erstmals auf die Strecke. Dominique Aegerter glänzte im ersten Moto2-Training auf dem Sachsenring mit der Bestzeit. 2014 konnte der Schweizer bereits ein Moto2-Rennen auf der deutschen Strecke gewinnen. Lokalmatador Marcel Schrötter strebt nach drei vierten Plätzen in vier Rennen seinen ersten Podestplatz an.

Auch Tom Lüthi hofft nach einem sehr erfreulichen Test in Brünn auf eine deutliche Steigerung. Der Schweizer aus dem Marc VDS-Team blieb bei seinen ersten acht MotoGP-Rennen punktelos. Das soll sich beim Deutschland-GP ändern.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Marcel Schrötter, Brad Binder und Tom Lüthi im Bergwerk © Dorna Marcel Schrötter, Brad Binder und Tom Lüthi im Bergwerk Die GP-Piloten genossen ihre Tour © Dorna Die GP-Piloten genossen ihre Tour Philipp Öttl, Jaume Masia und Dominique Aegerter © Dorna Philipp Öttl, Jaume Masia und Dominique Aegerter
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Aragon - Preview mit Alex Rins

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

750 Club Meeting

Di. 25.09., 05:30, Motors TV


Bishop Garage

Di. 25.09., 05:40, Motors TV


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen

Di. 25.09., 05:55, SPORT1+


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen

Di. 25.09., 06:00, SPORT1+


Blancpain GT Series Sprint Cup

Di. 25.09., 06:00, Motors TV


TCR Europe

Di. 25.09., 06:05, Motors TV


Motorsport - ADAC Formel 4

Di. 25.09., 06:40, SPORT1+


Blancpain GT Series Endurance Cup

Di. 25.09., 07:00, Motors TV


Italian Motorcycle Road Racing Championship

Di. 25.09., 07:00, Motors TV


SPORT1 News

Di. 25.09., 07:20, SPORT1+


Zum TV Programm
14