MotoGP

Brünn-Test: Maverick Viñales ist der große Abwesende

Von - 06.08.2018 11:11

Nur zwölfter Startplatz, im Rennen in der ersten Runde in Kurve 3 abgeschossen, Krach in der Box: Das war zu viel. Maverick Viñales nahm sich für den Montag-Test eine Auszeit.

Immerhin 20 Fahrer nehmen heute bis 18 Uhr am MotoGP-Montag-Test in Brünn teil. Pol Espargaró (Red Bull KTM) und Stefan Bradl mussten wegen Verletzungen ihre Teilnahme absagen. KTM ist also nur mit Bradley Smith unterwegs, der in Brünn als 15. ins Rennen ging.

Stefan Bradl (Bänder in der rechten Schulter überdehnt) wird bei HRC vom Japaner Hiroshi Aoyama ersetzt, der eigentlich heute hauptberuflich Manager des Honda Asia Teams in den Klassen Moto3 und Moto2 ist.

Avintia-Ducati (Rabat, Siméon) und das Ángel-Nieto-Ducati-Team (Bautista, Abraham) fehlen in Brünn. Suzuki Ecstar setzt neben Rins und Iannone auch Testfahrer Guintoli ein.

Maverick Viñales hat sich – wie erwartet – von der Teilnehmerliste streichen lassen. In seinem Team muss zuerst geklärt werden, ob der enttäuschte Crew-Chief Ramon Forcada (Viñales ersetzt ihn nach der Saison durch Esteban Garcia) beim nächsten Grand Prix noch in der Box aufmarschieren soll.

Folgende Teams und Fahrer sind am Montag-Test dabei:
Nr Fahrer Nation Team Marke
4 Andrea Dovizioso I Ducati Team Ducati
5 Johann Zarco F Yamaha Tech3 Yamaha
7 Hiroshi Aoyama J HRC Honda Honda
9 Danilo Petrucci I Alma Pramac Ducati
12 Tom Luthi CH EG 0,0 Marc VDS Honda
21 Franco Morbidelli I EG 0,0 Marc VDS Honda
26 Dani Pedrosa E Repsol Honda Honda
29 Andrea Iannone I Suzuki Ecstar Suzuki
30 Takaaki Nakagami J LCR Idemitsu Honda
35 Cal Crutchlow GB LCR  Castrol Honda
38 Bradley Smith GB Red Bull KTM KTM
41 Aleix Espargaro E Aprilia Gresini Aprilia
42 Alex Rins E Suzuki Ecstar Suzuki
43 Jack Miller AUS Alma Pramac Ducati
45 Scott Redding GB Aprilia Gresini Aprilia
46 Valentino Rossi I Movistar Yamaha Yamaha
50 Sylvain Guintoli F Suzuki Ecstar Suzuki
55 Hafizh Syahrin MAL Yamaha Tech 3 Yamaha
93 Marc Marquez E Repsol Honda Honda
99 Jorge Lorenzo E Ducati Team Ducati
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Testet neues Material: Marc Márquez © Fitti Weisse Testet neues Material: Marc Márquez Haben sich nichts mehr zu sagen: Viñales und Forcada © Gold & Goose Haben sich nichts mehr zu sagen: Viñales und Forcada
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Repsol Honda - "Gracias" Dani Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

Formula Drift Championship

Do. 13.12., 19:30, Motorvision TV


Formula E Street Racers

Do. 13.12., 19:30, ORF Sport+


SPORT1 News

Do. 13.12., 20:15, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Do. 13.12., 20:50, Motorvision TV


car port

Do. 13.12., 21:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Do. 13.12., 22:05, SPORT1+


SPORT1 News

Do. 13.12., 23:55, SPORT1+


SPORT1 News

Fr. 14.12., 00:55, SPORT1+


car port

Fr. 14.12., 01:15, Hamburg 1


SPORT1 News

Fr. 14.12., 01:45, SPORT1+


Zum TV Programm
13