MotoGP

MotoGP in Valencia: Der Zeitplan des Rennwochenendes

Von - 09.11.2018 15:32

Beim Saisonfinale der MotoGP-Weltmeisterschaft stehen die Meister in allen drei Klassen bereits fest. Auf den Verfolgerplätzen könnten in letzter Minute aber noch Platzwechsel stattfinden.

Nach vier Überseerennen an vier aufeinanderfolgenden Wochenenden, bei denen die Fans in Europa früh aufstehen mussten, wenn sie die Rennen live verfolgen wollten, findet das Saisonfinale wieder zu gewohnten Zeiten statt. Das 19. und letzte Kräftemessen der Motorradstars wird auf dem Circuit Ricardo Tormo in Cheste bei Valencia in Spanien ausgetragen. Die Strecke ist 4,005 Kilometer lang, hat 14 Kurven und wurde 1999 eröffnet.

Am 19. September 1999 fand der erste Motorrad-Grand-Prix von Valencia statt, die meisten MotoGP-Siege heimsten bisher Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa mit jeweils vier Triumphen ein. Der spanische Repsol-Honda-Pilot, der seine Rennkarriere beendet und MotoGP-Testfahrer bei Red Bull KTM wird, gewann auch 2017 vor Johann Zarco (Yamaha) und seinem Honda-Teamkollegen Marc Márquez.

In diesem Jahr kann der Grand Prix von Valencia noch eine Entscheidung über die Plätze 3 und 4 in der Fahrerwertung bringen. Valentino Rossi liegt auf Platz 3 nur zwei Punkte vor Maverick Viñales. Der Italiener kann seinerseits theoretisch noch mit dem Zweitplatzierten Andrea Dovizioso punktemäßig gleichziehen, bleibt aber WM-Dritter, da Dovi drei Saisonsiege auf seinem Konto hat, Rossi null.

Zeitplan MotoGP-Grand-Prix von Valencia

 

Freitag, 16. November

9:00-9:40 Moto3 FP1
9:25-10:40 MotoGP FP1
10:55-11:40 Moto2 FP1

13:05-13:50 Moto3 FP2
14:05-14:50 MotoGP FP2
15:05-15:50 Moto2 FP2

Samstag, 17. November

9:00-9:40 Moto3 FP3
9:55-10:40 MotoGP FP3
10:55-11:40 Moto2 FP3

12:35-13:15 Moto3 Qualifying
13:30-14:00 MotoGP FP4
14:10-14:25 MotoGP Qualifying 1
14:35-14:50 MotoGP Qualifying 2
15:05-15:50 Moto2 Qualifying

Sonntag, 18. November

8:40-9:00 Moto3 Warm-up
9:10-9:30 Moto2 Warm-up
9:40-10:00 MotoGP Warm-up

11:00 Moto3 Rennen (23 Runden)
12:20 Moto2 Rennen (25Runden)
14:00 MotoGP Rennen (27 Runden)

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Valentino Rossi wurde beim Saisonfinale 2017 Fünfter © Gold & Goose Valentino Rossi wurde beim Saisonfinale 2017 Fünfter
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2018 Repsol Honda - "Gracias" Dani Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

Formula Drift Championship

Di. 11.12., 19:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Di. 11.12., 20:30, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Di. 11.12., 20:55, Motorvision TV


SPORT1 News

Di. 11.12., 21:00, SPORT1+


Top Speed Classic

Di. 11.12., 21:40, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 11.12., 21:40, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 11.12., 22:10, Motorvision TV


car port

Di. 11.12., 23:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Di. 11.12., 23:45, SPORT1+


SPORT1 News

Mi. 12.12., 00:35, SPORT1+


Zum TV Programm
10