MotoGP

Catalunya-GP bei ServusTV: 320.000 Zuschauer

Von - 17.06.2019 17:19

Beim MotoGP-WM-Lauf beim Catalunya-GP war nach zwei Runden die Luft draussen. Trotzdem schauten allein in Deutschland im Free-TV bei ServusTV 320.000 Zuschauer zu.

Der «Gran Premi de Catalunya» in Montmeló bescherte den Zuschauern ein abwechslungsreiches Moto3-Rennen mit dem zwölften unterschiedlichen Sieger (Marcos Ramirez) hintereinander, dazu den Heimsieg von Alex Márquez (er gewann erstmals drei WM-Läufe in Serie) vor Tom Lüthi. Und dann folgte das Highlight des Tages, das aber in Kurve 10 in Runde 2 schon viel von seiner Spannung einbüsste, als Dovizioso, Viñales und Rossi vom übermütigen und übermotivierten Jorge Lorenzo abgeräumt wurden, womit der Weg zum unangefochtenen Sieg von WM-Leader Marc Márquez geebnet wurde.

Beim österreichischen Privatsender ServusTV schauten beim Moto-GP-Rennen des Catalunya-GP in Deutschland 320.000 Zuschauer zu. Das sind erfreuliche Quoten, wobei aber keine Vergleichswerte von Eurosport 2018 vorliegen, weil Eurosport damals den Event in Montmeló im Pay-TV übertragen hat.

Die ServusTV-Quoten vom Catalunya-GP:

Moto3: 180.000 (1,80 % Marktanteil)
Moto2: 230.000 (1,90 % Marktanteil)
MotoGP: 320.000 (2,60 % Marktanteil).

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Da war es noch spannend: Dovizioso vor Márquez und Lorenzo © Fitti Weisse Da war es noch spannend: Dovizioso vor Márquez und Lorenzo
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Silverstone - Preview mit Franco Morbidelli und Fabio Quartararo

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

PS - ADAC GT Masters

So. 25.08., 06:30, N-TV


NASCAR University

So. 25.08., 06:45, Motorvision TV


24h Series - 12 Stunden von Imola, Italien

So. 25.08., 07:25, Motorvision TV


PS - Porsche Carrera Cup

So. 25.08., 07:30, N-TV


Motorsport - ADAC MX Masters

So. 25.08., 07:45, SPORT1+


Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup

So. 25.08., 08:10, SPORT1+


SPORT1 News

So. 25.08., 08:55, SPORT1+


Virgin Australia Supercars Championship - Melbourne 400, 1. und 2. Lauf

So. 25.08., 09:35, Motorvision TV


Motorsport: Intercontinental GT Challenge

So. 25.08., 10:00, Eurosport 2


SPORT1 News

So. 25.08., 10:35, SPORT1+


Zum TV Programm
21