MotoGP

Überraschung: Sachsenring-GP 2020 bereits am 21. Juni

Von - 06.07.2019 12:15

Nächstes Jahr wird der Motorrad-GP von Deutschland bereits eine Woche vor der Dutch-TT im Juni stattfinden. Der Vorverkauf beginnt morgen.

SPEEDWEEK.com hat bereits am Dienstagabend gemeldet, dass der GP von Deutschland auf dem Sachsenring auch 2020 und 2021 gesichert ist. Heute hat ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk diese Neuigkeit bestätigt. «Es war in der Vergangenheit hier in Sachsenring immer ein bisschen schwierig, man wusste oft von einem Jahr aufs andere nicht, ob der Grand Prix hier in der Region bleiben würde», erklärte Tomczyk. «Deshalb haben wir uns 2018 entschlossen, den Grand Prix in einem Joint Venture zwischen dem ADAC-Hauptquartier in München in Kooperation mit dem ADAC Sachsen zu veranstalten. Und diese Kooperation wird im Rahmen des laufenden Vertrags mit der Dorna auch in der nächsten zwei Jahren fortgeführt.»

Aber es wird sich trotzdem einiges ändern. Der Termin für 2020 wurde auf den 21. Juni festgelegt. Tomczyk: «Dieser Termin kann sich zwar noch verschieben, aber das ist der voraussichtliche Termin. Das haben wir heute mit der Dorna vereinbart. Komplett neu ist außerdem, dass wir die Karten für den Grand Prix 2020 bereits am Sonntag hier an den Tageskassen ab 15 Uhr verkaufen. Online-Bestellungen sind morgen ab 19 Uhr möglich.»

Übrigens: Hermann Tomczyk und Carmelo Ezpeleta haben Samstagvormittag bereits erste Gespräche für eine Vertragsverlängerung im Hinblick auf den Sachsening-GP für die fünf Jahre von 2022 bis 2026 geführt. Beide Partner sind sich einig – der Schauplatz des deutschen WM-Laufs wird langfristig in Hohenstein-Ernstthal bleiben.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Red Bull Ring - Vanessa Guerra unterwegs mit Dani Pedrosa

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Mi. 21.08., 08:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 21.08., 11:10, SPORT1+


High Octane

Mi. 21.08., 11:50, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Mi. 21.08., 12:15, Anixe HD


Rallye

Mi. 21.08., 13:00, Eurosport


Classic

Mi. 21.08., 13:10, Motorvision TV


Top Speed Classic

Mi. 21.08., 13:40, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 21.08., 14:40, SPORT1+


Lüthi und Blanc

Mi. 21.08., 15:00, Schweiz 1


High Octane

Mi. 21.08., 15:55, Motorvision TV


Zum TV Programm
55