Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

MotoGP

Héctor Barberá: Motor-Update für Mugello!

Von - 30.05.2013-13:15

Beim Regenrennen in Le Mans kam Héctor Barberá nur überrundet auf Position 18 ins Ziel. Für das Meeting in Mugello ist der Spanier optimistischer.

Nach wie vor will der Avintia Blusens-Pilot Bester der CRT-Wertung werden. Mittlerweile musste er jedoch einsehen, dass dieses Ziel hochgesteckt ist: Während ART-Ass Aleix Espargaro (E/WM-Rang 9) regelmässig die Prototypen-Piloten ärgert, steht der schlagfertige Barberá mit zwei Punkteplatzierungen bei bescheidenen sieben Punkten da – nur Platz 15 in der Gesamtwertung. «Wir bekommen für Mugello ein Motor-Update», verrät der FTR-Pilot. «Das kann uns helfen, gegen die CRT-Werksmotorräder zu kämpfen.» – damit meint Barberá die Bikes von ART (Aprilia Racing Technologie).

Das bevorstehende Meeting in Mugello könnte auch sonst ein guter Ort für ein Highlight sein. «Es gibt dort viele schnelle Kurven und genau das könnte uns helfen, das ist die Stärke von unserem Bike», meint Barberá. «Das Streckenlayout ist sehr spektakulär, aber es passt gut zu meinem Fahrstil und ich kenne mich dort gut aus. Ohne Zweifel wird der Unterschied zwischen den Prototypen und den CRT-Bikes grösser sein als bei anderen GPs.»

In der 125-ccm und 250-ccm-Klasse schaffte der 26-Jährige zwar keinen Sieg, aber immerhin jeweils einmal den Sprung aufs Podest. In der MotoGP stürmte er 2012 mit der Kunden-Ducati überraschend auf den dritten Startplatz und kam im Rennen immerhin auf Platz 9. «Letztes Jahr bin ich aus der ersten Startreihe ins Rennen gegangen und ich habe noch weitere gute Erinnerungen an Mugello», erinnert sich Barberá. «Hoffentlich kann ich in diesem Jahr weitere hinzufügen.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Was bringt der neue Motor? © Gold & Goose Was bringt der neue Motor?
select
 

video

MotoGP

Repsol, die Firma hinter dem Honda-Werksteam

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

tv programm

TURBO - Das Automagazin

Mi. 03.09., 03:00, SPORT1+


FIM Endurance World Championship

Mi. 03.09., 04:30, Motors TV


Usf 2000 & Pro Mazda

Mi. 03.09., 05:45, Motors TV


Inside Grand Prix

Mi. 03.09., 06:35, Motors TV


Super 1 British Karting Championships

Mi. 03.09., 07:00, Motors TV


Australian National Drag Racing

Mi. 03.09., 08:15, Motors TV


GT Asia

Mi. 03.09., 08:45, Motors TV


Usf 2000 & Pro Mazda

Mi. 03.09., 09:10, Motors TV


Inside ERC

Mi. 03.09., 09:30, Eurosport


V8 Supercars Highlights

Mi. 03.09., 10:00, Motors TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
343,7644