Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

MotoGP

Aleix Espargaró sensationell: Aber ohne neuen Motor!

Von - 27.06.2013-13:34

Aleix Espargaró brauste in Assen im ersten freien Training an die grossartige sechste Position. Aber den neuesten Aprilia-Motor brauchte er dazu nicht.

Der spanische Claiming-Rule-Pilot Aleix Espargaró ist regelmässig schnellster unter den Privatfahrern. Er steuert eine ART-Aprilia aus dem Power-Electronics-Team von Jorge Martinez. Im ersten freien Assen-Training liess Espargaró als Sechster (!) sogar die Prototypen-Fahrer Bradl, Bautista, Pirro, Smith, Dovizioso und Hayden hinter sich.

Mit unfassbaren 1:36,034 min büsste der ältere Bruder von Moto2-Titelanwärter Pol Espargaró nur 1,167 sec auf die Bestzeit von Lorenzo ein.

Und wer meint, diese erstaunliche Leistung sei in erster Linie auf die neueste Aprilia-RSV4-Motorenversion zurückzuführen, die Aleix Espargaró für den Catalunya-GP erhielt, der irrt sich.

Espargaró hat bisher fünf von zwölf erlaubten Superbike-Rennmotoren im Einsatz und fuhr heute in Assen mit den Triebwerken 1 und 3, die seit dem Saisonauftakt in Katar in Betrieb sind.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Moto2-Star Pol Espargaró mit Bruder Aleix © Gold & Goose Moto2-Star Pol Espargaró mit Bruder Aleix
 

video

MotoGP

Weihnachtsgrüße von Valentino Rossi und Jorge Lorenzo

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

tv programm

Ferrari Challenge Europe

Mo. 22.12., 05:30, Motorvision TV


Ferrari Challenge Europe

Mo. 22.12., 06:20, Motorvision TV


Australian National Drag Racing

Mo. 22.12., 07:00, Motors TV


Porsche Carrera Cup

Mo. 22.12., 07:05, Motorvision TV


Australasian Superbikes

Mo. 22.12., 07:55, Motors TV


Euro V8 Series

Mo. 22.12., 08:05, Motorvision TV


ADAC GT Masters

Mo. 22.12., 08:35, Motorvision TV


Night of the Jumps

Mo. 22.12., 08:45, Motors TV


Formel E 2014

Mo. 22.12., 10:00, ORF Sport+


Superbike IDM

Mo. 22.12., 10:10, Motorvision TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
218,7513