Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

MotoGP

Valentino Rossi: Dienstältester Königsklasse-Sieger

Von - 10.07.2013-07:52

Valentino Rossis historischer Sieg in Assen war nicht nur sein 80. Triumph in der MotoGP-Klasse. Der neunfache Weltmeister stellte damit auch einen neuen Rekord auf.

Seinen ersten Sieg in der Königsklasse der Motorradweltmeisterschaft eroberte Valentino Rossi 2000 im 500-ccm-Rennen von Großbritannien in Donington Park. Sein Triumph in Assen 2013 erfolgte genau zwölf Jahre und 355 Tage später.

Das übertrifft den bisherigen Rekord, den Alex Barros hielt. Der Brasilianer siegte noch elf Jahre und 204 Tage nach seinem ersten Erfolg in der Königsklasse. Rossis Rekord verdrängt auch den bisher Zweitplatzierten, Phil Read, mit elf Jahren und 16 Tagen zwischen seinem ersten und seinem letzten Sieg in der größten Klasse, auf den dritten Platz.

Auch im Hinblick auf alle Weltmeisterschafts-Kategorien hat Valentino Rossi in diesem Jahr die Chance, einen weiteren Rekord zu verbuchen. Die aktuelle Sieges-Spanne des 34-jährigen Italieners beträgt 16 Jahre und 345 Tage. Wenn er 2013 in Sepang gewinnt, schlägt er Loris Capirossi, der den Rekord von 17 Jahren und 49 Tagen hält. Seinen allerersten Sieg holte Valentino Rossi übrigens 1996 im 125-ccm-Lauf des Grand Prix von Tschechien in Brünn.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Großer Jubel: Rossi triumphierte in Assen nach fast drei Jahren ohne Sieg © Gold and Goose Großer Jubel: Rossi triumphierte in Assen nach fast drei Jahren ohne Sieg Überglücklich: Assen-Sieger Valentino Rossi © Gold and Goose Überglücklich: Assen-Sieger Valentino Rossi
 

video

MotoGP

Weihnachtsgrüße von Valentino Rossi und Jorge Lorenzo

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

tv programm

High Octane

Do. 18.12., 20:45, Motorvision TV


Freestyle Motocross

Do. 18.12., 21:30, Eurosport 2


Red Bull Hard Enduro

Do. 18.12., 21:40, Motorvision TV


Australasian Superbikes

Do. 18.12., 22:05, Motors TV


Red Bull X-Fighters

Do. 18.12., 22:10, Motorvision TV


Australasian Supersport

Do. 18.12., 22:55, Motors TV


Best of Crash

Do. 18.12., 23:50, Motors TV


Lucas Oil Off Road Racing

Fr. 19.12., 00:35, Motors TV


High Octane

Fr. 19.12., 01:20, Motorvision TV


Lamborghini Super Trofeo

Fr. 19.12., 01:30, Motors TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
250,0068