Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

MotoGP

Phillip-Island-GP: Das Programm bei Sport1

Von - 17.10.2013-17:59

Beim drittletzten Grand Prix der Saison kann sich Marc Márquez bereits den MotoGP-WM-Titel sichern. Wer am Fernsehen live dabei sein will, muss früh aufstehen.

Drei Rennen vor Saisonende macht die MotoGP-WM am Wochenende auf Phillip Island Station: In der Königsklasse steht Marc Márquez kurz vor dem großem Triumph: Mit 43 Punkten Vorsprung auf Konkurrent Jorge Lorenzo kann sich der 20-Jährige Spanier bei einem Sieg zum Weltmeister krönen, wenn Lorenzo nicht über den dritten Platz hinauskommt. Damit wäre Márquez erst der dritte Rookie in der Geschichte, der in seiner ersten Saison in der Königsklasse gleich den WM-Titel einfährt.

Stefan Bradl muss währenddessen auf die Zähne beißen: Der Zahlinger brach sich bei einem Sturz in Malaysia den rechten Knöchel und wurde am vergangenen Samstag operiert. Dennoch weilt Bradl in Australien und hofft auf den Start, um sich den sechsten Platz in der Gesamtwertung von Alvaro Bautista zurückzuholen. Das Rennen der MotoGP zeigt Sport1 am frühen Sonntag live ab 6:45 Uhr. Zudem werden ab 17:00 Uhr die Highlights zusammengefasst.

Die deutschen Moto2-Piloten Sandro Cortese und Marcel Schrötter sind mit Wut im Bauch nach Australien gereist. Während Cortese beim Malaysia-GP mit einem Sturz in der letzten Runde WM-Punkte verschenkte, musste Schrötter mit technischen Problemen vom letzten Platz ins Rennen gehen und holte nur einen WM-Zähler.

An der Spitze der Gesamtwertung wird der Kampf um den Titel immer enger. Spitzenreiter Scott Redding kam in Sepang nicht über einen siebten Platz hinaus und nimmt nur noch mickrige neun Punkte Vorsprung auf Pol Espargaró, der Dritter wurde, mit nach Australien. Das Moto2-Rennen wird am Sonntag live ab 5:10 Uhr im Free-TV übertragen. Die Highlights gibt es ab 17:00 Uhr zu sehen.

Das Moto3-Rennen mit Jonas Folger, dem aufstrebenden Youngster Philipp Öttl, Toni Finsterbusch und Florian-Alt-Ersatzmann Luca Grünwald ist etwas für echte Frühaufsteher. Die kleine Hubraumklasse ist am Sonntag live ab 5:10 Uhr auf Sport1 zu sehen. Auch hier gibt es ab 17:00 Uhr nochmals die Höhepunkte.

Früh aufstehen ist auch am Freitag und Samstag Trumpf: Sport1 berichtet vom Australien-GP im Free-TV vorwiegend am frühen Morgen. Los geht es am Freitag mit den Live-Übertragungen des 2. Freien Trainings der MotoGP und Moto2 ab 6:00 Uhr. Die drei Qualifyings stehen dann am Samstag live ab 4:35 Uhr auf dem Programm und werden ab 12:00 Uhr noch einmal wiederholt bzw. zusammengefasst.

Das volle MotoGP-Paket gibt es auf Sport1+: Der Pay-TV-Sender zeigt jede Radumdrehung vom 1. Freien Training am Freitag bis zu den Warm-Ups und Rennen am Sonntag live.

Die Sendezeiten im Überblick:

Freitag, 18.10.2013
Zeit Session Serie Sender
00:55 live 1. Freies Training
Moto3 SPORT1+
01:50 live 1. Freies Training
MotoGP SPORT1+
02:50 live 1. Freies Training
Moto2 SPORT1+
05:05 live 2. Freies Training
Moto3 SPORT1+
06:00 live 2. Freies Training
MotoGP SPORT1+
06:00 live 2. Freies Training
MotoGP SPORT1
07:00 live 2. Freies Training
Moto2 SPORT1+
07:00 live 2. Freies Training
Moto2 SPORT1
Samstag, 19.10.2013
Zeit Session Serie Sender
00:55 live 3. Freies Training
Moto3 SPORT1+
01:50 live 3. Freies Training
MotoGP SPORT1+
02:50 live 3. Freies Training
Moto2 SPORT1+
04:30 live Qualifikation Moto3 SPORT1+
05:25 live 4. Freies Training
MotoGP SPORT1+
05:25 live
4. Freies Training
MotoGP SPORT1
06:00 live Qualifikation MotoGP SPORT1
06:05 live Qualifikation MotoGP SPORT1+
07:00 live Qualifikation Moto2 SPORT1
07:00 live Qualifikation Moto2 SPORT1+
12:00 WH Qualifikation MotoGP SPORT1
13:00 Highlights SPORT1
Sonntag, 20.10.2013
Zeit Session Serie Sender
01:35 live Warm Up
Moto3 SPORT1+
02:05 live Warm Up
Moto2 SPORT1+
02:35 live Warm Up
MotoGP SPORT1+
03:45 live Rennen Moto3 SPORT1+
03:50 live
Rennen Moto3 SPORT1
05:10 live Rennen Moto2 SPORT1
05:15 live Rennen Moto2 SPORT1+
06:45 live
Rennen MotoGP SPORT1
06:55 live Rennen MotoGP SPORT1+
17:00 Highlights SPORT1
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Marc Márquez © Gold and Goose Marc Márquez
select
 

video

MotoGP

Das Repsol Honda Team: 20 Jahre Erfolg

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

tv programm

Supercar Challenge

Di. 29.07., 09:35, Motors TV


Volkswagen Racing Cup UK

Di. 29.07., 10:00, Motors TV


British GT

Di. 29.07., 10:25, Motors TV


Super 1 British Karting Championships

Di. 29.07., 11:20, Motors TV


King of Europe Drift Series

Di. 29.07., 12:10, Motors TV


Asia Pacific Rally Championship

Di. 29.07., 12:35, Motors TV


United Sportscar Championship Highlights

Di. 29.07., 13:00, Motors TV


Red Bull X-Fighters

Di. 29.07., 13:15, Motorvision TV


Maserati Trofeo

Di. 29.07., 14:45, Motors TV


V8 Utes

Di. 29.07., 15:35, Motors TV


Zum TV Programm
Google Anzeige
328,1336