Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

MotoGP

GP-Startliste 2014: Jetzt ist alles offiziell

Von - 20.11.2013-13:57

SPEEDWEEK.com hat die Startlisten für die drei GP-Klassen 2014 bereits mehrmals veröffentlicht. Jetzt hat sie auch die FIM vorgelegt.

Die FIM hat heute die provisorische «Entry List» für die drei GP-Klassen 2014 veröffentlicht. Grosse Überraschungen gibt es für regelmässige SPEEDWEEK.com-User nicht mehr.

In der MotoGP-Klasse hat Paul Bird Motorsport (PBM) noch keinen zweiten Fahrer neben Michael Laverty nominiert. Er droht sogar mit Rückzug. Dafür hat Iodaracing den Italiener Niccolò Canepa namhaft gemacht – als Teamkollegen für Danilo Petrucci. Beim Material steht bei Ioda «TBA», das heisst: to be announced. Auf Deutsch: wird noch verkündet. Die Tendenz geht zu Aprilia.

Doch das Team Iodaracing Project stellte klar: Bisher existiert noch keine handfeste schriftliche Vereinbarung für die MotoGP-Saison 2014 mit Canepa. Zuerst muss das Material und das Budget gesichert sein.

Elf Fahrer treten in der MotoGP-WM unter der «Factory Option» an. Das heisst: Elektronik-Hardware von Magneti Marelli, aber hauseigene Sofware. Dazu müssen die Factory-Fahrer mit fünf Motoren auskommen, die Open-Format-Teilnehmer mit zwölf. Aber: Bei der FTR-Yamaha, bei der Ducati GP13 und bei der Honda RCV1000R wollen die Teams mit fünf Motoren durchkommen – aus Kostengründen.

Die vier Honda-Fahrer Márquez, Pedrosa, Bautista und Bradl fallen darunter; sie dürfen also nur 20 Liter verbrauchen. Dazu die vier Yamaha-M1-YZR-Fahrer Lorenzo, Rossi, Pol Espargaró und Smith. Ducati lässt Dovizioso, Crutchlow und Iannone im Factory-Status fahren. Yonny Hernandez setzt die zweite Pramac-Ducati im Open-Format ein. Das bedeutet: Einheits-ECU von Magneti Marelli, dafür 24 Liter und weichere Hinterreifen.

In der Moto2-Klasse sind der zweite QMMF-Pilot neben Anthony West und der zweite Italtrans-Fahrer neben Julián Simón noch nicht bestätigt. Das SAG-Team hat neben Louis Rossi den Nachzügler Thitipong Warokorn verpflichtet. Und Gino Rea hat mit seinem AGT-Team einen eigenen Startplatz erhalten. Er fährt eine FTR. Auch das neue Forward-Aufgebot war bekannt: Pasini und Corsi.

In der Moto3 sind Gresini (bisher nur Antonelli fix), RW Racing sowie Team Calvo (bisher nur Kornfeil fix) bei der Fahrerfrage noch nicht fündig geworden. Das San Carlo Team Italia tritt – wie gemeldet – mit Mahindra an. Neben Andrea Locatelli wurde Matteo Ferrari engagiert.


Startliste MotoGP

Nr. Fahrer (Nation) Team Motorrad
4 Andrea Dovizioso (I) Ducati Team Ducati *
5 Colin Edwards (USA) NGM Mobile Forward Racing FTR Yamaha
6 Stefan Bradl (D) LCR Honda Honda *
7 Hiroshi Aoyama (J) Power Electronics Aspar Honda
8 Hector Barbera (E) Avintia Blusens FTR
9 Danilo Petrucci (I) Iodaracing Project TBA
17 Karel Abraham (CZ) Cardion Ab Motoracing Honda
19 Alvaro Bautista (E) Go & Fun Honda Gresini Honda *
26 Dani Pedrosa (E) Repsol Honda Team Honda *
29 Andrea Iannone (I) Pramac Racing Ducati *
35 Cal Crutchlow (GB) Ducati Team Ducati *
38 Bradley Smith (GB) Monster Yamaha Tech 3 Yamaha *
41 Aleix Espargaro (E) NGM Mobile Forward Racing FTR Yamaha
44 Pol Espargaro (E) Monster Yamaha Tech 3 Yamaha *
45 Scott Redding (GB) Go & Fun Honda Gresini Honda
46 Valentino Rossi (I) Yamaha Factory Racing Yamaha *
59 Niccolō Canepa (I) Iodaracing Project TBA
63 Mike Di Meglio (F) Avintia Blusens FTR
68 Yonny Hernandez (COL) Pramac Racing Ducati
69 Nicky Hayden (USA) Power Electronics Aspar Honda
70 Michael Laverty (GB) Paul Bird Motorsport PBM/ART
93 Marc Marquez (E) Repsol Honda Team Honda *
99 Jorge Lorenzo (E) Yamaha Factory Racing Yamaha *
? Paul Bird Motorsport PBM/ART
* Factory Option


Startliste Moto2

Nr. Fahrer (Nation) Team Motorrad
2 Josh Herrin (USA) Caterham Moto Racing Caterham
3 Simone Corsi (I) NGM Mobile Forward Racing FTR
4 Randy Krummenacher (CH) Iodaracing Project Suter
5 Johann Zarco (F) Caterham Moto Racing Caterham
7 Lorenzo Baldassarri (I) Gresini  Suter
8 Gino Rea (GB) AGT-Rea Racing FTR
10 Thitipong Warokorn (THA) Stop And Go Racing Team Kalex
11 Sandro Cortese (D) Dynavolt Intact GP Kalex
12 Thomas Luthi (CH) Interwetten Paddock  Suter
15 Alex De Angelis (RSM) La Fonte Tasca Racing Suter
18 Nicolas Terol (E) Mapfre Aspar Suter
19 Xavier Simeon (B) Federal Oil Gresini Suter
22 Sam Lowes (GB) Speed Up Speed Up
23 Marcel Schrotter (D) Tech 3 Tech 3
25 Azlan Shah (MAL) Idemitsu Honda Team Asia TBA
30 Takaaki Nakagami (J) Idemitsu Honda Team Asia Kalex
31 Kohta Nozane (J) Jir Motobi
36 Mika Kallio (FIN) Marc VDS Racing Kalex
40 Maverick Vinales (E) Tuenti Hp 40 Pons Kalex
49 Axel Pons (E) Argiñano & Ginés Racing Kalex
53 Esteve Rabat (E) Marc Vds Racing Team Kalex
54 Mattia Pasini (I) NGM Mobile Forward Racing FTR
55 Hafizh Syahrin (MAL) Petronas Raceline Malaysia Kalex
60 Julian Simon (E) Italtrans Racing Team Kalex
70 Robin Mulhauser (CH) Technomag CarXpert Suter
77 Dominique Aegerter (CH) Technomag CarXpert Suter
80 Luis Salom (E) Tuenti Hp 40 Pons Kalex
81 Jordi Torres (E) Mapfre Aspar Suter
88 Alessandro Nocco (I) Speed Up Speed Up
92 Alex Marinelarena (E) Tech 3 Tech 3
94 Jonas Folger (D) Argiñano & Ginés Racing Kalex
95 Anthony West (AUS) QMMF Racing Team Speed Up
96 Louis Rossi (F) Stop And Go Racing Team Kalex
? QMMF Racing Team Speed Up


Startliste Moto3

Nr. Fahrer (Nation) Team Motorrad
3 Matteo Ferrari (I) San Carlo Team Italia Mahindra
4 Gabriel Ramos (VEN) Kiefer Racing Kalex KTM
5 Romano Fenati (I) Team Sky-VR46 KTM
7 Efren Vazquez (E) Caretta Technology - RTG Honda
8 Jack Miller (AUS) Red Bull KTM Ajo KTM
10 Alexis Masbou (F) Ongetta-Rivacold Honda
11 Livio Loi (B) Marc VDS Racing  Kalex KTM
12 Alex Marquez (E) Estrella Galicia 0,0 Honda
14 Francesco Bagnaia (I) Team Sky-VR46 KTM
15 Bryan Schouten (NL) Cip Moto3 Mahindra
17 John Mcphee (GB) Caretta Technology - RTG Honda
19 Alessandro Tonucci (I) Cip Mahindra
23 Niccolo Antonelli (I) Go & Fun Gresini KTM
31 Niklas Ajo (FIN) Avant Tecno KTM
41 Brad Binder (RSA) Ambrogio Racing Mahindra
42 Alex Rins (E) Estrella Galicia 0,0 Honda
43 Luca Grunwald (D) Kiefer Racing Kalex KTM
44 Miguel Oliveira (POR) Mahindra Racing Mahindra
52 Danny Kent (GB) Red Bull KTM Ajo KTM
55 Andrea Locatelli (I) San Carlo Team Italia Mahindra
57 Eric Granado (BRA) Mapfre Aspar Kalex KTM
58 Juanfran Guevara (E) Mapfre Aspar Kalex KTM
61 Arthur Sissis (AUS) Mahindra Racing Mahindra
63 Zulfahmi Khairuddin (MAL) Ongetta-Airasia Honda
65 Philipp Oettl (D) Interwetten Paddock
Kalex KTM
80 Hafiq Azmi (MAL) Avant Tecno KTM
84 Jakub Kornfeil (CZ) Team Calvo KTM
95 Jules Danilo (F) Ambrogio Racing Mahindra
98 Karel Hanika (CZ) Red Bull KTM Ajo KTM
? Go & Fun Gresini KTM
? RW Racing GP Kalex KTM
? RW Racing GP Kalex

Die offiziellen Startlisten aller drei Klassen finden Sie HIER

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Valencia-Test: Ducati-Neuling Cal Crutchlow ist der berühmteste Umsteiger © Weisse Valencia-Test: Ducati-Neuling Cal Crutchlow ist der berühmteste Umsteiger
select
 

video

MotoGP

Marc Marquez: Seine Erinnerungen an den Misano-GP

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

tv programm

Red Bull Hard Enduro

Fr. 19.09., 16:45, Motorvision TV


Speedway

Fr. 19.09., 16:45, Eurosport


British Truck Racing

Fr. 19.09., 16:55, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Fr. 19.09., 17:15, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Fr. 19.09., 17:15, Sky Sport 1


Top Speed

Fr. 19.09., 17:45, Motors TV


Speedway

Fr. 19.09., 18:00, Eurosport


Wheels From the Lowlands

Fr. 19.09., 18:15, Motors TV


Vw Fun Cup Benelux

Fr. 19.09., 18:40, Motors TV


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Fr. 19.09., 18:45, Sky Sport HD


Zum TV Programm
Google Anzeige
687,5227