MotoGP

Pramac unterstützt die «Slums Dunk»-Kampagne

Von - 13.01.2015 15:52

Die Kampagne «Slum Dunks» sorgt in afrikanischen Slums wie Mathare für strahlende Kinderaugen. Unter dem Hashtag #Like4Light können Sie die Aktion unterstützen.

Mit Ihrem Like auf Facebook können Sie den Alltag in afrikanischen Slums etwas schöner machen. Die Wohltätigkeitsorganisation «Slums Dunk» will Aufmerksamkeit für die Notstände in Afrika schaffen und Kindern mit Basketball eine Freude machen.

Die Organisation wurde von den Basketball-Profis Bruno Cerella (EA7 Armani Milan, Serie A in Italien) und Tommaso Marino (Blue Basket Treviglio, in der italienischen Lega Silver) gegründet.

Im letzten Sommer schlossen Slums-Dunk-Helfer den Bau eines Basketballplatzes im Mathare Slum in Nairobi, der Hauptstadt Kenias, ab. Zudem schufen sie die erste kenianische Basketball Akademie. Derzeit arbeiten dort zwölf Trainer mit über hundert Kindern aus zwölf Schulen in den Slums.

Generatoren-Hersteller Pramac und das dazugehörige Racing Team, für das 2015 Yonny Hernandez und Danilo Petrucci antreten, wollen den Basketballplatz und die Anlage der Akademie durch ein Beleuchtungssystem und einen PX5000 Generator erhellen. Wie? Durch Ihre Unterstützung! Wenn Pramac 10.000 Likes auf deren Facebook-Seite erreicht, wird die Anlage gespendet. Nutzen Sie für alle sozialen Netzwerke den Hashtag #Like4Light.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Pramac will den Basketballplatz im Slum Mathare mit Ihrer Hilfe erleuchten © Pramac Pramac will den Basketballplatz im Slum Mathare mit Ihrer Hilfe erleuchten «Slums Dunk» baute einen Basketballplatz und eine dazugehörige Akademie © Pramac «Slums Dunk» baute einen Basketballplatz und eine dazugehörige Akademie
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Silverstone - Preview mit Franco Morbidelli und Fabio Quartararo

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

Top Speed Classic

So. 25.08., 00:10, Motorvision TV


Top Speed Classic

So. 25.08., 00:35, Motorvision TV


SPORT1 News

So. 25.08., 00:45, SPORT1+


Top Speed Classic

So. 25.08., 01:00, Motorvision TV


Virgin Australia Supercars Championship - Melbourne 400, 1. und 2. Lauf

So. 25.08., 01:25, Motorvision TV


car port

So. 25.08., 02:15, Hamburg 1


24h Series - 12 Stunden von Imola, Italien

So. 25.08., 04:40, Motorvision TV


car port

So. 25.08., 04:45, Hamburg 1


car port

So. 25.08., 05:15, Hamburg 1


Tuning - Tiefer geht's nicht!

So. 25.08., 05:35, Motorvision TV


Zum TV Programm
83