MotoGP

GP-Siege der Hersteller: Honda uneinholbar voran

Von - 19.12.2015 14:02

Nicht weniger als 708 GP-Siege hat Honda bisher in allen GP-Klassen zusammen errungen. Yamaha liegt mit 495 Erfolgen an zweiter Stelle. KTM ist in die Top-Ten vorgerückt. Platz 11 für Kalex.

In der 250-ccm-Klasse war Honda am erfolgreichsten, wobei die Moto2-Erfolge mit den CBR-600RR-Einheitsmotoren des weltgrössten Herstellers nicht zählen. Honda darf seit 2010 in der Mittelgewichtsklasse keine Konstrukteurslizenz mehr lösen, die Marken-WM-Titel werden in dieser Kategorie nur mehr an die Chassis-Firmen wie Suter (2012 bis 2012) und Kalex (2013 bis 2015) vergeben. Immerhin muss auf jeder Moto2-Maschine die Aufschrift «powered by Honda» zu sehen sein.

Honda ist auch das einzige Werk, das in allen Klassen von 50 ccm bis MotoGP siegreich war.

Aprilia hat als erfolgreichster europäischer Hersteller nicht weniger als 294 GP-Siege eingeheimst, alle in den Klassen 125 und 250 ccm.

KTM hat in den Kategorien 125 ccm. 250 ccm und Moto3 bisher 63 GP-Siege erzielt und scheint nach der Saison 2015 erstmals vor dem traditionsreichen Hersteller Gilera auf, der in vier Klassen erfolgreich war und zuletzt 2008 mit Marco Simoncelli die 250er-WM gewann.

Kalex hat in der Moto2-Saison 17 der 18 WM-Rennen gewonnen und hält bereits bei beachtlichen 52 GP-Erfolgen.

Pos.
Motorrad

Ges.

MGP

500

350
Mo2/
250
Mo3/
125
50/
80
1 Honda 708 114 156 35 207 183 13
2 Yamaha 495 96 120 67 165 47
3 Aprilia 294 143 151
4 MV Agusta 275 139 76 26 34
5 Suzuki 155 1 89 35 30
6 Derbi 107 1 64 42
7 Kawasaki 85 2 28 45 10
8 Kreidler 71 71
9 KTM 63 9 54
10 Gilera 59 35 4 12 8
11 Kalex 52 52
12 Garelli 51 44 7
13 Moto Guzzi 45 3 24 18
14 Norton 41 21 20
15 Ducati 35 31 4
Morbidelli 35 5 30
17 Minarelli 32 32
Suter 32 32
19 Bultaco 28 1 6 21
19 Harley-D. 28 4 24
21 MBA 23 1 22
22 NSU 20 12 8
23 Mondial 18 4 14
24 Benelli 13 13
Krauser 13 13
MZ 13 1 7 5
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Marc Márquez steuerte 2015 wieder fünf GP-Siege zur Honda-Bilanz bei © Fraternali Marc Márquez steuerte 2015 wieder fünf GP-Siege zur Honda-Bilanz bei
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Austin - Backstage mit Vanessa Guerra und Marc Marquez

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Rallye

Di. 23.04., 00:10, Eurosport


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Di. 23.04., 00:15, DMAX


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Di. 23.04., 00:40, DMAX


NASCAR University

Di. 23.04., 01:00, Motorvision TV


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Di. 23.04., 01:00, DMAX


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Di. 23.04., 01:25, DMAX


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Di. 23.04., 01:50, DMAX


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Di. 23.04., 02:15, DMAX


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Di. 23.04., 02:40, DMAX


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Di. 23.04., 03:05, DMAX


Zum TV Programm
68