MotoGP

Danilo Petrucci (Pramac-Ducati): Rückzug vom Katar-GP

Von - 18.03.2016 21:40

Zwei Tage lang bis Danilo Petrucci auf die Zähne, dann packte er ein. Die seit dem Australien-Crash lädierte rechte Hand verursachte zu starke Schmerzen.

Pramac-Ducati-Pilot Danilo Petrucci schaffte zwar nach dem dritten freien MotoGP-Training in Katar den 14. Platz, er büsste 1,292 sec auf die Bestzeit von Andrea Iannone.

Aber «Petrux» wird trotzdem nicht am Samstag-Training teilnehmen.

Der letztjährige WM-Zehnte hat sich am letzten Testtag in Phillip Island den zweiten, dritten und vierten Mittelhandknochen der rechten Hand gebrochen, zwei der drei Knochen wurden mit Platten fixiert, dazu gab es zwölf Schrauben. Doch jener Mittelhandknochen, der nicht mit einer Platte fixiert wurde, verursachte auch 29 Tage nach der Operation starke Schmerzen.

Im Streckenspital auf dem Losail Circuit wurde nach dem FP3 ein Röntgen gemacht, dabei kam ans Tageslicht, dass sich der Bruch verschoben hat.

Deshalb entschieden Petrucci, Pramac und Ducati, die Übung Katar-GP abzubrechen.

Ob jetzt eine weitere Operation fällig wird, soll demnächst entschieden werden.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP 2019 Repsol Honda - Erstes Interview mit Jorge Lorenzo

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Das Erfolgsgeheimnis der populären MotoGP-WM

Die meisten Experten sind sich einig: Die MotoGP-Weltmeisterschaft präsentiert seit Jahren den besten Motorsport der Welt. Wie ist es so weit gekommen?

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport

Di. 15.01., 23:35, Eurosport


SPORT1 News

Mi. 16.01., 01:10, SPORT1+


SPORT1 News

Mi. 16.01., 01:35, SPORT1+


car port

Mi. 16.01., 01:45, Hamburg 1


SPORT1 News

Mi. 16.01., 05:00, SPORT1+


High Octane

Mi. 16.01., 05:05, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 16.01., 06:50, SPORT1+


Nordschleife

Mi. 16.01., 07:25, Motorvision TV


High Octane

Mi. 16.01., 08:45, Motorvision TV


car port

Mi. 16.01., 10:00, Hamburg 1


Zum TV Programm
55