MotoGP

Danilo Petrucci (Pramac-Ducati): Rückzug vom Katar-GP

Von - 18.03.2016 21:40

Zwei Tage lang bis Danilo Petrucci auf die Zähne, dann packte er ein. Die seit dem Australien-Crash lädierte rechte Hand verursachte zu starke Schmerzen.

Pramac-Ducati-Pilot Danilo Petrucci schaffte zwar nach dem dritten freien MotoGP-Training in Katar den 14. Platz, er büsste 1,292 sec auf die Bestzeit von Andrea Iannone.

Aber «Petrux» wird trotzdem nicht am Samstag-Training teilnehmen.

Der letztjährige WM-Zehnte hat sich am letzten Testtag in Phillip Island den zweiten, dritten und vierten Mittelhandknochen der rechten Hand gebrochen, zwei der drei Knochen wurden mit Platten fixiert, dazu gab es zwölf Schrauben. Doch jener Mittelhandknochen, der nicht mit einer Platte fixiert wurde, verursachte auch 29 Tage nach der Operation starke Schmerzen.

Im Streckenspital auf dem Losail Circuit wurde nach dem FP3 ein Röntgen gemacht, dabei kam ans Tageslicht, dass sich der Bruch verschoben hat.

Deshalb entschieden Petrucci, Pramac und Ducati, die Übung Katar-GP abzubrechen.

Ob jetzt eine weitere Operation fällig wird, soll demnächst entschieden werden.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

MotoGP

MotoGP Valencia 2018 - Michelin Preview mit Alex Rins

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton: Der Unersättliche will noch mehr

​​Der Engländer Lewis Hamilton (33) ist nach 2008, 2014, 2015 und 2017 zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister. Keiner wird bestreiten: Wie im vergangenen Jahr hat der beste Mann den Titel geholt.

» weiterlesen

 

tv programm

MotorStories

Sa. 17.11., 07:00, Motorvision TV


car port

Sa. 17.11., 07:45, Hamburg 1


ADAC Zurich 24h-Rennen Nürburgring 2018

Sa. 17.11., 08:00, Motorvision TV


Motorrad

Sa. 17.11., 08:15, Eurosport


Motorrad

Sa. 17.11., 09:00, Eurosport


SPORT1 News

Sa. 17.11., 09:10, SPORT1+


Motorrad

Sa. 17.11., 09:45, Eurosport


MotoGP World Championship

Sa. 17.11., 09:45, ServusTV Österreich


Ski alpin: Weltcup

Sa. 17.11., 09:55, Das Erste


SPORT1 News

Sa. 17.11., 10:25, SPORT1+


Zum TV Programm
68