MotoGP

Jack Miller verletzt – auch Brünn-GP fraglich

Von - 14.08.2016 14:04

Der australische Assen-GP Sieger Jack Miller musste auf den GP von Österreich verzichten. Auch seine Teilnahme am Brünn-GP ist gefährdet.

Der Sturz von Jack Miller in Kurve 8 im Warm-up zum MotoGP-Rennen auf dem Red Bull Ring blieb nicht ohne Folgen. Im Krankenhaus von Leoben wurde eine Haarriss-Fraktur im T6-Rückenwirbel festgestellt, dazu ein Knochenriss im rechten Handgelenk.

Der Honda-Pilot aus dem Marc VDS-Team musste auf die Teilnahme am Rennen verzichten, nachdem er zuletzt in Barcelona, Assen und auf dem Sachsenring die Ränge 10, 1 und 7 sichergestellt hatte. Miller liegt in der WM mit 42 Punkten vor Cal Crutchlow und Stefan Bradl an 13. Stelle.
Ob Miller am kommenden Wochenende in Brünn wieder fahren kann, ist noch fraglich.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Jack Miller mit Crew-Chief Cristian Gabarrini © Gold & Goose Jack Miller mit Crew-Chief Cristian Gabarrini
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

So. 13.10., 23:35, SPORT1+
SPORT1 News
So. 13.10., 23:35, Eurosport
Superbike
So. 13.10., 23:45, Motorvision TV
Formula Drift Championship
So. 13.10., 23:50, ServusTV Österreich
FIM Superbike World Championship
Mo. 14.10., 00:00, Eurosport
Superbike
Mo. 14.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mo. 14.10., 00:40, Eurosport
Superbike
Mo. 14.10., 01:10, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 14.10., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 14.10., 02:10, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
zum TV-Programm