MotoGP

Andrea Iannone: Startplatz 13 in Misano

Von Isabella Wiesinger - 08.09.18-19:01

«Ich dachte, dass ich im FP3 eine gute Strategie hätte, aber am Schluss habe ich es nicht in die Top-10 geschafft. Ich bin gestern im FP2 gestürzt und konnte deshalb nicht mein ganzes Potenzial nutzen. Das hat heute alles schwieriger gemacht. Ich habe auf jeden Fall im Q1 mein Bestes gegeben, aber ich habe nicht die beste Rundenzeit geschafft. Es liegen alle Fahrer sehr eng beieinander, was die Zeiten betrifft. Wir haben vielleicht nicht die beste Pace, aber wir sind nicht weit von der Spitze entfernt. Für morgen werden wir versuchen, das Motorrad ein wenig zu verbessern, besonders was die Bremspunkte betrifft. Wir werden sehen, ob uns das gelingt.»

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

MotoGP

MotoGP 2019 - "Silent Samurai" Dani Pedrosa blickt zurück (1/2)

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Das Erfolgsgeheimnis der populären MotoGP-WM

Die meisten Experten sind sich einig: Die MotoGP-Weltmeisterschaft präsentiert seit Jahren den besten Motorsport der Welt. Wie ist es so weit gekommen?

» weiterlesen

 

tv programm

Monster Jam Championship Series

Sa. 19.01., 21:50, Motorvision TV


SPORT1 News

Sa. 19.01., 22:10, SPORT1+


car port

Sa. 19.01., 22:45, Hamburg 1


car port

So. 20.01., 00:15, Hamburg 1


SPORT1 News

So. 20.01., 01:10, SPORT1+


car port

So. 20.01., 02:15, Hamburg 1


Monster Jam Championship Series

So. 20.01., 02:40, Motorvision TV


Motorsport

So. 20.01., 03:00, SPORT1+


SPORT1 News

So. 20.01., 03:10, SPORT1+


car port

So. 20.01., 04:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
6