MotoGP

Valencia, FP4: Ducati von Petrucci brannte

Von Ivo Schützbach - 17.11.18-14:07

Nach viel Regen ist die Strecke in Valencia inzwischen auf der Ideallinie fast trocken, Marc Marquez als Schnellster in FP4 liegt mit 1:32,953 min nur noch 1,2 sec über der schnellsten Rennrunde. Dem Spanier folgen in den Top-10 Zarco, Pol Espargaro, Aleix Espargaro, Dovizioso, Vinales, Petrucci, Syahrin, Nakagami und Iannone. Lorenzo wurde 16., Lüthi 17., Bradl 18. und Rossi 22. Alex Rins und Jack Miller stürzten, die Ducati von Petrucci geriet beim Startversuch in Flammen.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

MotoGP

MotoGP 2019 - Die Red Bull KTM Factory Racing Team Präsentation Re-Live

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Bundesliga Aktuell

Mi. 20.02., 23:30, SPORT1+


Bundesliga Aktuell

Do. 21.02., 01:15, SPORT1+


car port

Do. 21.02., 01:45, Hamburg 1


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Do. 21.02., 02:30, Motorvision TV


Bundesliga Aktuell

Do. 21.02., 02:55, SPORT1+


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Do. 21.02., 03:00, Motorvision TV


Perfect Ride

Do. 21.02., 03:25, Motorvision TV


car port

Do. 21.02., 03:45, Hamburg 1


Mission Mobility

Do. 21.02., 04:45, Motorvision TV


Bundesliga Aktuell

Do. 21.02., 04:45, SPORT1+


Zum TV Programm
23