MotoGP

Sepang, Mir: Fokus lag an Tag 1 auf Suzuki

Von Nora Lantschner - 06.02.19-16:06

MotoGP-Rookie Joan Mir beendete den ersten von drei MotoGP-Testtagen in Sepang mit 1,811 sec Rückstand auf die Bestzeit von Marc Márquez (Repsol-Honda) auf Rang 23. Die Priorität des Suzuki-Werksfahrers war am Mittwoch nicht eine schnelle Rundenzeit, sondern die Entwicklungsarbeit.

«Das war ein harter Tag mit viel Arbeit, aber wir haben gute Fortschritte gemacht und wir werden auch in den nächsten Tagen viel ausprobieren. Ich fühle mich nun wie ein kompletter Fahrer. Der Fokus lag am Mittwoch auf dem Bike, am Donnerstag und Freitag konzentriere ich mich auch ein bisschen auf mich, damit ich mehr Erfahrung und Wissen sammeln kann. Ich fühlte seit dem Jerez-Test eine Verbesserung am Motorrad, ich mag es wirklich und ich glaube, dass alles in eine gute Richtung läuft», erklärte der 21-jährige Spanier.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

MotoGP

MotoGP 2019 Austin - Backstage mit Vanessa Guerra und Marc Marquez

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Classic

Di. 23.04., 22:55, Motorvision TV


Motorsport

Di. 23.04., 23:00, Eurosport


Motorrad

Di. 23.04., 23:15, Eurosport


X-Bow Battle

Di. 23.04., 23:15, ORF Sport+


Motorsport

Di. 23.04., 23:45, Eurosport


car port

Di. 23.04., 23:45, Hamburg 1


car port

Mi. 24.04., 01:45, Hamburg 1


High Octane

Mi. 24.04., 05:10, Motorvision TV


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 24.04., 05:30, Puls 4


car port

Mi. 24.04., 05:30, Hamburg 1


Zum TV Programm
741