Motocross-WM MX2

MX2-WM Debüt von Kiara Fontanesi in Valkenswaard

Von - 21.04.2017 10:05

Frisch von MotoGP-Überflieger Maverick Vinales getrennt, vergnügt sich Kiara Fontanesi mit der Yamaha von Jorge Zaragoza und debütiert in der Motocross-WM MX2 in Valkenswaard.

Unter ihre Beziehung zu MotoGP-Leader Maverick Vinales hat Kiara Fontanesi längst einen Schlussstrich gezogen, nun treibt die 23-jährige viermalige Weltmeisterin ihre eigene Motorsport-Karriere voran. Beim Lauf der WMX in Trentino sicherte sich die hübsche Italienerin mit einem Sieg und Platz den Tagessieg und bekam daraufhin das Angebot, in Valkenswaard den verletzten Jorge Zaragoza bei Aussio-Yamaha in der MX2-WM zu ersetzen.

«Ich freue mich schon auf das MX2-Rennen, das war schon lange ein Traum von mir», freute sich Fontanesi. «Die Entscheidung, das Angebot anzunehmen, fiel mir leicht, denn es ist das letzte Jahr in dem ich in der MX2 startberechtigt bin. Ich liebe die Strecke in Valkenswaard, es ist sogar eine meine Lieblingsstrecke. Alles ist perfekt!»

Für Yamahas Offroad-Manager Erik Eggens ist der Einsatz von Fontanesi eine folgerichtige Entscheidung. «Sie ist eine der erfolgreichsten Motocross-Pilotinnen aller Zeiten», hält Eggens fest. «Es macht für sie also absolut Sinn, sich mit den besten Männern zu messen. Leicht wird das für sie definitiv nicht, es wird sogar richtig schwer und sehr herausfordernd – aber es wird sicher auch sehr interessant und aufregend!»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Motocross-WM MXGP

Motocross-WM 2018 Agueda - "Best Moments" MXGP

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Do. 19.04., 20:45, Motors TV


Monster Jam Championship Series

Do. 19.04., 20:50, Motorvision TV


Formel E

Do. 19.04., 21:00, Eurosport 2


Formula E

Do. 19.04., 21:00, Motors TV


FIM Sidecarcross World Championship

Do. 19.04., 21:30, Motors TV


FIM MXGP World Championship

Do. 19.04., 22:00, Motors TV


FIM MXGP World Championship

Do. 19.04., 23:00, Motors TV


Formel E

Fr. 20.04., 00:00, Eurosport 2


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 20.04., 00:30, Motors TV


Superbike

Fr. 20.04., 01:30, Eurosport 2


Zum TV Programm
15