Motocross-WM MX2

Jorge Prado (KTM) siegt und schließt in der WM auf

Von - 08.07.2018 13:43

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewann Jorge Prado den Grand Prix of Asia mit nur 15 Teilnehmern. Prado und Jonass haben nun in der WM-Tabelle Punktegleichstand. Henry Jacobi verbrachte das Wochenende im Krankenhaus.

13. Lauf zur Motocross-WM in Semarang (Indonesien): Am Start zum zweiten Lauf stand ein Feld von nur 15 (!) Fahrern vor leeren Zuschauerrängen. Erneut konnten in Indonesien in einem emotionslosen Rennen nicht alle WM-Punkte vergeben werden. Die Organisatoren hatten die Hartbodenstrecke in der Rennpause massiv bewässert, so dass der Kurs im zweiten Lauf extrem rutschig war.

Jorge Prado gewann den Grand Prix of Asia, nachdem sein Teamkollege, der bisherige WM-Leader Pauls Jonass (KTM), bereits in der ersten Kurve zu Boden ging und das Feld von ganz hinten aufrollen musste. Am Ende reichte es für den Titelverteidiger nur für Rang 6.

In der WM-Tabelle konnte Prado auf Jonass aufschließen. Jonass kann aber das 'redplate' des WM-Leaders mit zum nächsten Rennen nach Loket (Tschechische Republik) in zwei Wochen nehmen, weil er die meisten Siege auf seinem Konto hat.

Henry Jacobi (STC Husqvarna), der das Wochenende in Indonesien mit einer Virusinfektion im Krankenhaus verbringen musste, verlor in der WM keinen Platz und rangiert weiter auf Platz 9.

Alle Einzelheiten vom zweiten MX2-Rennen in Semarang erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Prado gewinnt erneut den Start vor Vlaanderen, Covington, Rodriguez, Watson und Olsen. Jonass geht in der ersten Kurve über das Vorderrad zu Boden.

Noch 25 Min:

Prado führt vor Vlaanderen, Covington, Watson, und Olsen.

Noch 22 Min:
Jonass kämpft sich durchs Feld und hat P10 erreicht.

Noch 13 Min:
Jonass geht an Vaessen vorbei und erreicht Rang 8.

Noch 5 Min:
Jonass geht an Rodriguez vorbei und erreicht Platz 6.

Letzte Runde:
Clavin Vlaanderen (Honda) setzt sich gegen Thomas Covington (Husqvarna) durch und erreicht am Ende Platz 2. Jorge Prado gewinnt den zweiten Lauf und den Grand Prix of Asia. In der WM-Tabelle zieht er mit Jonass gleich. Prado, Jonass und Vlaanderen stehen auf dem Podium.

Ergebnis MX2, Lauf 2, Semarang (Indonesien):
1. Jorge Prado (ESP), KTM
2. Calvin Vlaanderen (NED), Honda
3. Thomas Covington (USA), Husqvarna
4. Thomas Kjer-Olsen (DEN), Husqvarna
5. Ben Watson (GBR), Yamaha
6. Pauls Jonass (LAT), KTM
7. Anthony Rodriguez (VEN), Yamaha
8. Bas Vaessen (NED), Honda
9. Brent van Doninck (BEL), Husqvarna
10. Adam Sterry (GBR), Kawasaki
11. Michele Cervellin, (ITA) Honda
12. Muhammad Delvintor Alfarizi (INA), Husqvarna
13. Diva Ismaning, (INA) Husqvarna
14. Hilman Maksum, (INA) Husqvarna
15. Jy Roberts (AUS), Husqvarna
DNS: Jago Geerts (BEL), Yamaha
DNS: Henry Jacobi), Husqvarna

Grand-Prix-Wertung:
1. Jorge Prado, 2-1
2. Pauls Jonass, 1-6
3. Calvin Vlaanderen, 5-2
4. Ben Watson, 4-5

WM-Stand nach 13 von 20 Rennen:
1. Pauls Jonass, 550
2. Jorge Prado, 550, (-0)
3. Thomas Kjer-Olsen, 422, (-128)
4. Ben Watson, 412, (-138)
5. Calvin Vlaanderen, 369, (-181)
6. Thomas Covington, 331, (-219)
7. Jago Geerts, 286, (-264)
8. Michele Cervellin, 255, (-295)
9. Henry Jacobi, 223, (-327)
10. Davy Pootjes, 218 (-332)


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Motocross-WM MXGP

Motocross-WM 2018 Semarang - MX2 und MXGP Highlights Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Red Bull Moto GP Rookies Cup

So. 15.07., 21:30, Motors TV


Classic Isle of Man Tourist Trophy

So. 15.07., 22:45, Motors TV


Best of Havoc!

So. 15.07., 23:05, Motors TV


Formel E in New York (USA)

So. 15.07., 23:15, Eurosport 2


Monster Jam Championship Series

So. 15.07., 23:25, Motorvision TV


Monster Jam Championship Series

So. 15.07., 23:25, Motorvision TV


World Enduro Super Series Stop 2 - Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble, Highlights

So. 15.07., 23:30, ORF Sport+


Best of Havoc!

Mo. 16.07., 00:30, Motors TV


Formel E Tag 2, Highlights aus New York

Mo. 16.07., 00:30, ORF Sport+


Formel E, Highlights aus New York

Mo. 16.07., 01:00, ORF Sport+


Zum TV Programm
12