Motocross-WM MX2

Henry Jacobi (Kawasaki): Nach Stürzen P18

Von - 06.07.2019 19:50

Die Ursache für den plötzlichen Leistungseinbruch von Henry Jacobi (Kawasaki) im Qualifikationsrennen zum Großen Preis von Indonesien waren mehrere Stürze.

Die extrem schwülen Verhältnisse in Palembang (Indonesien) stellten für Fahrer und Material im Qualifikationsrennen der MX2 Klasse eine besondere Herausforderung dar. Henry Jacobi (F&H Kawasaki) hatte auf Rang 8 einen mäßigen Start. In der zweiten Runde fiel der Thüringer auf Rang 13 zurück. In Runde 6 von 14 fiel er erneut zurück, diesmal ans Ende des Feldes.

Die Ursache waren mehrere Stürze auf der durch den Regen am Vormittag aufgeweichten und extrem rutschigen Strecke. Jacobi qualifizierte sich nur auf Rang 18, blieb aber unverletzt und zeigte sich angesichts des ausgedünnten Feldes in Indonesien optimistisch für die Wertungsläufe.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Henry Jacobi stürzte im Qualifikationsrennen © Thoralf Abgarjan Henry Jacobi stürzte im Qualifikationsrennen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Motocross-WM MXGP

Motocross-WM 2019 Semarang - MXGP und MX2 Highlights Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Classic

Mo. 22.07., 13:25, Motorvision TV


Top Speed Classic

Mo. 22.07., 13:55, Motorvision TV


Rallye: FIA-Europameisterschaft

Mo. 22.07., 14:30, Eurosport 2


High Octane

Mo. 22.07., 16:05, Motorvision TV


car port

Mo. 22.07., 16:15, Hamburg 1


Die Gebrauchtwagen-Profis - Neuer Glanz für alte Kisten

Mo. 22.07., 18:15, DMAX


Servus Sport aktuell

Mo. 22.07., 19:15, ServusTV Österreich


Formula Drift Championship

Mo. 22.07., 19:35, Motorvision TV


Monster Jam Championship Series

Mo. 22.07., 20:55, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Großbritannien

Mo. 22.07., 21:00, Sky Sport 2


Zum TV Programm
42