Superbike-WM

Assen, 1. Quali: Smrz überlegen vorne

Von - 23.04.2010 16:58

Jakub Smrz (B&G Ducati) überzeugte mit der schnellsten Zeit im ersten Qualifying erneut. Max Neukirchner 13.

In den Zeittrainings kann der Tscheche Jakub Smrz regelmässig mit Spitzenplätzen überzeugen. Nur im Rennen gelingen dem Ducati-Piloten zu selten gute Resultate.

3:49 Minuten vor Schluss wurde das Training mir Roter Flagge unterbrochen – wegen Öl auf der Strecke. Lediglich Troy Corser schob sich in der verbliebenen Zeit in seiner letzten Runde noch auf Rang 3, sonst änderte sich an der Spitze nichts mehr. Der BMW-Werksfahrer war bereits im freien Training am Morgen als Zweiter schnell auf eine gute Zeit gekommen.

Max Neukirchner konnte seine Erkenntnisse aus zwei Tagen Testfahrt letzte Woche in Assen noch nicht in eine gute Platzierung umsetzen. Der Sachse (13.) verlor auf seinen Ten-Kate-Honda-Teamkollegen Jonatahn Rea (2.) 1,1 Sekunden, auf den Schnellsten Smrz 1,4 sec.

Das Team Reitwagen BMW (Roland Resch und Andrew Pitt) fehlt in Assen ebenso wie Squadra Corse Italia (Vittorio Iannuzzo).
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Superbike-WM

Superbike-WM 2018 - Vierter Weltmeister-Titel für Jonathan Rea

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

WELT Drive

Di. 23.10., 18:25, N24


Servus Sport aktuell

Di. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich


SPORT1 News

Di. 23.10., 19:55, SPORT1+


SPORT1 News

Di. 23.10., 20:50, SPORT1+


Top Speed Classic

Di. 23.10., 21:40, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 23.10., 22:10, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 24.10., 00:20, SPORT1+


car port

Mi. 24.10., 01:45, Hamburg 1


Freestyle Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 24.10., 02:00, Eurosport 2


SPORT1 News

Mi. 24.10., 02:35, SPORT1+


Zum TV Programm
62