FIA WEC

Schock: Peugeot stoppt LMP-Programm sofort

Von - 18.01.2012 16:29

Aus wirtschaftlichen Gründen kein Peugeot 908 in der WM und in Le Mans!

Der Einladung zur Pressekonferenz folgte heute die Ausladung: Peugeot stoppt mit sofortiger Wirkung sein Sportwagen-Programm und wird 2012 weder an der Langstrecken-WM noch an den 24 Stunden von Le Mans teilnehmen.

Die Meldung im Wortlaut: «Nach 14 Siegen in den letzten 16 Rennen, darunter der Doppelsieg in Le Mans 2009 und zwei ILMC-Titeln in Folge, hat die Marke Peugeot entschieden, ihr Endurance-Programm zu stoppen und 2012 nicht an den 24 Stunden von Le Mans teilzunehmen.
Die Entscheidung steht im Zusammenhang mit der schwierigen wirtschaftlichen Lage in Europa und der zeitnahen Einführung neuer Modelle… »

Der PSA-Konzern, zu dem Peugeot gehört, hat im zweiten Halbjahr 2012 enorme Verluste gemacht, es droht ein massiver Stellenabbau. Dass es zu Problemen und Kürzungen im Sportprogramm kommen könnte, war länger bekannt. Eine komplette Streichung allerdings war nicht zu erwarten. Zuletzt wurde spekuliert, ob Sponsoren einen Teil des Budgets stemmen könnten, ebenso eine Verlagerung des Programmes an private Teams. Doch angesichts der Kosten des Le-Mans-Programms war dies illusorisch. Nun zog die Konzernleitung den Stecker.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Der Höhepunkt: Doppelsieg in Le Mans 2009 © DPPI Der Höhepunkt: Doppelsieg in Le Mans 2009
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

FIA WEC

WEC 2019 Spa 6h - Highlights Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 18:00, Sky Sport 2


Servus Sport aktuell

Fr. 24.05., 19:15, ServusTV Österreich


Motorsport - DTM

Fr. 24.05., 19:25, Sport1


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 19:30, Sky Sport 2


Rennlegenden - Speed

Fr. 24.05., 20:15, N-TV


Monster Jam Championship Series

Fr. 24.05., 20:55, Motorvision TV


car port

Fr. 24.05., 21:15, Hamburg 1


Porsche Carrera Cup Deutschland 2019

Fr. 24.05., 22:30, ORF Sport+


Motorsport Südsteiermark Classic, Highlights

Fr. 24.05., 23:00, ORF Sport+


car port

Fr. 24.05., 23:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
37