Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek

Steckbrief

Teo Fabi

Rennfahrer

Vorname: Teo
Nachname: Fabi
Spitzname:
Webseite:
Twitter:
Nationalität: Italien
Geburtsdatum: 09.03.1955 in Mailand, Italien (59 Jahre, 9 Monate und 13 Tage)
Familienstand:
Größe: cm
Gewicht: kg
Hobbys:
Lieblingssportart(en):
Lieblingsstrecke:
Lieblingsspeise(n):
Lieblingsmusik:

Teo Fabi © DPPI Teo Fabi

Lebenslauf

Data pager
Data pager
12
VonBisArtTeam/UnternehmenSerie
Data pager
Data pager
12
01.01.199631.12.1996EinsatzfahrerPacWest Racing GroupChamp Cars
01.01.199531.12.1995EinsatzfahrerForsythe RacingChamp Cars
01.01.199431.12.1994EinsatzfahrerHall RacingChamp Cars
01.01.199331.12.1993EinsatzfahrerHall/VDS RacingChamp Cars
01.01.199231.12.1992EinsatzfahrerNewman/Haas RacingChamp Cars
01.01.199031.12.1990EinsatzfahrerPorsche MotorsportsChamp Cars
01.01.198931.12.1989EinsatzfahrerPorsche MotorsportsChamp Cars
01.01.198831.12.1988EinsatzfahrerPorsche MotorsportsChamp Cars
01.01.198731.12.1987EinsatzfahrerBenetton Formula LtdFormel 1
01.01.198631.12.1986EinsatzfahrerBenetton Formula LtdFormel 1

Meisterschaftsgewinne

SerieSaison
No records to display.

Ergebnisse

Data pager
Data pager
 Seite 1 von 7, Einträge 1 bis 10 von 64.
PosTeamFahrzeugModellMotorRundenSerieRennenSaison
Data pager
Data pager
 Seite 1 von 7, Einträge 1 bis 10 von 64.
9999    46Formel 1Adelaide1987
9999    16Formel 1Suzuka1987
5    61Formel 1Mexiko Stadt1987
9999    40Formel 1Jerez de la Frontera1987
4    69Formel 1Estoril1987
7    49Formel 1Monza1987
3    51Formel 1A1-Ring1987
9999    14Formel 1Hungaroring1987
9999    18Formel 1Hockenheim1987
6    63Formel 1Silverstone1987
 

video

WRC

Die Höhepunkte der WRC-Saison 2014

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Stefan Bradl: Warum er bei Honda 2014 enttäuschte

Stefan Bradl erlebte 2014 eine enttäuschende Saison. Er zerbrach am Druck durch Honda, es zählten nur Podestplätze. Bei Forward-Yamaha wird er aufblühen.

» weiterlesen

Kolumnen

tv programm

Motorsport

So. 21.12., 22:45, Eurosport 2


Rallye Weltmeisterschaft 2014

So. 21.12., 23:15, ORF Sport+


Motorsport

So. 21.12., 23:15, Eurosport 2


Trophée Andros

So. 21.12., 23:25, Motors TV


Drift Style

Mo. 22.12., 00:00, Motorvision TV


Race Of Champions Replay

Mo. 22.12., 00:40, Motors TV


Formel E 2014

Mo. 22.12., 01:00, ORF Sport+


Red Bull X-Fighters

Mo. 22.12., 01:00, Motorvision TV


European Le Mans Series 2014

Mo. 22.12., 01:15, ORF Sport+


Rallye Weltmeisterschaft 2014

Mo. 22.12., 02:15, ORF Sport+


Zum TV Programm
Google Anzeige
1187,5143