Rallye

Eifel Rallye Festival: Oldtimer raste in Zuschauer

Von - 19.07.2019 00:18

Ein schwerer Unfall mit Verletzten, darunter zwei Schwerverletzte, überschattet das diesjährige Eifel Rallye Festival in Daun, ein Oldtimer raste im Shakedown in eine Zuschauergruppe.

Gegen 15.15 Uhr am Donnerstag kam beim Shakedown ein Teilnehmer nach rechts von der Strecke ab und fuhr aus bislang ungeklärter Ursache in die Zuschauer, die sich ordnungsgemäß hinter den Absperrungen befanden. Dabei wurden nach dem aktuellen Kenntnisstand sechs Personen verletzt. Unter den anwesenden Zuschauern waren zwei Ärzte und mehrere Rettungssanitäter, die sofort helfen konnten.

Die vor Ort anwesenden Rettungskräfte des Veranstalters und die herbeigerufenen Kräfte waren ebenfalls in wenigen Minuten an der Unfallstelle. Vier leichtverletzte Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, von den beiden zwei Schwerverletzten wurde eine Person mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Der Shakedown wurde sofort abgebrochen. Die Veranstaltung wird in einer dem Anlass angemessenen Weise mit dem Welcome-Abend ab 20.30 Uhr fortgesetzt.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Do. 17.10., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 17.10., 22:00, SPORT1+
SPORT1 News
Do. 17.10., 22:20, Motorvision TV
Spotted
Do. 17.10., 22:55, SPORT1+
SPORT1 News
Do. 17.10., 23:00, Eurosport
Superbike
Do. 17.10., 23:25, Eurosport
Superbike
Do. 17.10., 23:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 17.10., 23:40, Motorvision TV
On Tour
Do. 17.10., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 18.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
zum TV-Programm