World Rallycross

Barcelona: Auftaktsieg für Kristoffersson

Von Toni Hoffmann - 15.04.18-15:55

Wie 2016 und 2017 hat Mattias Ekström beim Auftakt zur Rallycross-Weltmeisterschaft in Barcelona als vermeintlicher Sieger die Ziellinie überquert. Im Audi S1 EKS RX verwies der Ex-Champion seinen schwedischen Landsmann und Titelverteidiger Johan Kristoffersson im VW Polo R Supercar und den Franzosen Sébastien Loeb im Peugeot 308 WRX auf die Plätze. Er wurde allerdings wegen seiner Attacke auf Petter Solberg (VW) auf den sechsten Platz zurückversetzt, und Kristoffersson zum Sieger erklärt, Sein Teamkollege Andreas Bakkerud rückte somit auf den dritten Rang vor.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

World Rallycross

World Rallycross 2018 Riga - Highlights Peugeot

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Fr. 21.09., 08:35, Motorvision TV


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 21.09., 09:00, Motors TV


Motorrad

Fr. 21.09., 09:00, Eurosport


Motorrad

Fr. 21.09., 09:45, Eurosport


Formula E

Fr. 21.09., 10:00, Motors TV


Flat Out

Fr. 21.09., 10:25, Motors TV


Motorrad

Fr. 21.09., 10:45, Eurosport


Motorsport Show

Fr. 21.09., 11:00, Motors TV


FIM MX Behind the Gate

Fr. 21.09., 11:00, Motors TV


Auto Mundial

Fr. 21.09., 11:30, Motors TV


Zum TV Programm
176