World Rallycross

Barcelona: Auftaktsieg für Kristoffersson

Von Toni Hoffmann - 15.04.18-15:55

Wie 2016 und 2017 hat Mattias Ekström beim Auftakt zur Rallycross-Weltmeisterschaft in Barcelona als vermeintlicher Sieger die Ziellinie überquert. Im Audi S1 EKS RX verwies der Ex-Champion seinen schwedischen Landsmann und Titelverteidiger Johan Kristoffersson im VW Polo R Supercar und den Franzosen Sébastien Loeb im Peugeot 308 WRX auf die Plätze. Er wurde allerdings wegen seiner Attacke auf Petter Solberg (VW) auf den sechsten Platz zurückversetzt, und Kristoffersson zum Sieger erklärt, Sein Teamkollege Andreas Bakkerud rückte somit auf den dritten Rang vor.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

World Rallycross

World Rallycross 2018 - Die Highlights der zweiten Saisonhälfte

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel E: FIA-Meisterschaft

Sa. 15.12., 23:15, Eurosport 2


car port

So. 16.12., 00:15, Hamburg 1


SPORT1 News

So. 16.12., 00:20, SPORT1+


SPORT1 News

So. 16.12., 02:10, SPORT1+


car port

So. 16.12., 02:15, Hamburg 1


car port

So. 16.12., 03:15, Hamburg 1


SPORT1 News

So. 16.12., 03:30, SPORT1+


car port

So. 16.12., 04:45, Hamburg 1


car port

So. 16.12., 05:15, Hamburg 1


Tuning - Tiefer geht's nicht!

So. 16.12., 05:35, Motorvision TV


Zum TV Programm
28