Rallye Raid Auto

Africa Eco Race: Strugo setzt sich ab

Von Toni Hoffmann - 09.01.19-17:07

Beim Africa Race über 6.000 km von Monaco nach Dakar hat der Franzose Jean-Pierre Strugo im Optimus-Buggy seine Führung ausgebaut. Bei der «Dakar»-Konkurrenz lag Strugo nach der 445 km langen Prüfung zwischen Chami und Amodjar in Mauretanien 1:24:54 Stunden vor Yves Fromont und 1:41:45 Stunden vor Patrick Martin (Frankreich/Tarek).

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

ORM

ORM 2019 Int. Jänner Rallye - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Tuning - Tiefer geht's nicht!

So. 17.02., 05:35, Motorvision TV


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 05:35, SPORT1+


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 07:35, SPORT1+


car port

So. 17.02., 08:15, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 09:25, SPORT1+


NASCAR University

So. 17.02., 10:25, Motorvision TV


car port

So. 17.02., 10:45, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 11:20, SPORT1+


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 11:55, SPORT1+


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 13:50, SPORT1+


Zum TV Programm
32